Falafeln mit Knoblauchsauce

Print Friendly, PDF & Email

Falafeln sind frittierte Bällchen oder Nocken aus pürierten Bohnen oder Kichererbsen & stammen aus der arabischen Küche.

Die Kichererbsen werden dafür püriert, mit Kräutern und Gewürzen vermengt & anschließend frittiert. Viel Spass beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Falafeln mit Knoblauchsauce
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Vegetarische Rezepte, Arabische Küche, Fast Food
Bewertung:

Falafeln mit Knoblauchsauce

Falafeln mit Knoblauchsauce

Falafeln mit Knoblauchsauce

Falafeln mit Knoblauchsauce

Zutaten für 4 Portionen:

…für die Knoblauchsauce:

  • 200 Gramm Joghurt
  • 1 – 2 Knoblauchzehe(n)
  • ½ Zitrone
  • Olivenöl
  • 1 Prise Sumak
  • Salz & Pfeffer

…für die Falafeln:

  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 75 Gramm Mehl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Je 1 Hand voll frische Petersilie & Koriander
  • Je 1 Teelöffel gemahlener Koriander & Kumin
  • Salz & Pfeffer
  • 1 – 1,5 Liter Öl zum Frittieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Schüssel für die Knoblauchsauce
  • Knoblauchpresse
  • Nudelsieb
  • Pürierstab
  • Großer Topf oder Wok zum Frittieren
  • Schaumkelle
  • Küchenpapier
  • Evtl. Dip Schälchen zum Servieren

Zubereitung:




…für die Knoblauchsauce:

200 Gramm Joghurt in eine Schüssel geben, 1 – 2 Knoblauchzehe(n) dazupressen & alles mit dem Saft ½ Zitrone, einem Schuss Olivenöl & einer kleinen Prise Sumak verrühren. Die Knoblauchsauce mit Salz & Pfeffer abschmecken, anschließend bis zum Anrichten zur Seite stellen.

Vorbereitungen

Vorbereitungen

…für die Falafelmasse:




2 Dosen Kichererbsen über einem Nudelsieb abgießen, gründlich abspülen & abtropfen lassen. 1 kleine Zwiebel abziehen & grob in Stücke schneiden. 1 Knoblauchzehe abziehen und ebenfalls grob in kleine Stücke schneiden.

Die Kichererbsen anschließend mit 1 Hand frischer Petersilie, 1 Hand frischem Koriander, den Zwiebel- sowie Knoblauchstücken, 1 Teelöffel Kumin, 1 Teelöffel gemahlenem Koriander & einer guten Prise Salz & Pfeffer in eine Schüssel geben.

Anschließend alles mit einem Pürierstab ca. 4 – 5 Minuten durchmixen bis sich alle Zutaten gut verteilt haben und eine cremige Kichererbsenpaste entstanden ist. Zum Schluss noch 75 Gramm Mehl zur Kichererbsenmasse geben und unterrühren.




…für die Falafeln:

Einen großen Topf oder Wok mit 1 – 1,5 Liter Öl erhitzen. Sobald das Öl heiß ist mit Hilfe von 2 Löffeln kleine Nocken aus der Kichererbsenmasse formen, die Falafeln nach und nach vorsichtig ins heiße Öl geben & ca. 5 – 6 Minuten goldbraun frittieren.

Falafeln Zubereiten

Falafeln Zubereiten

Die fertigen Falafeln mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen & danach zusammen mit der Knoblauchsauce servieren. Viel Spass beim Nachkochen!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.