Gyros in Metaxasauce Selber Machen

Print Friendly, PDF & Email

Gyros in Metaxasauce ist ein klassisches Gericht, das nahezu jedes griechische Restaurant auf der Speisekarte hat. Gyros wird dabei mit einer Metaxasauce übergossen & anschließend im Ofen überbacken.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein schnelles & einfaches Rezept für Gyros in einer cremigen Metaxasauce. Viel Spass beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Gyros in Metaxasauce Selber Machen
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 5 Stunden (inkl. Marinierzeit)
Kategorie: Hauptspeisen, Fleischgerichte, Griechische Küche, Herzhafte Rezepte
Bewertung:

Gyros in Metaxasauce Selber Machen

Gyros in Metaxasauce Selber Machen

Gyros in Metaxasauce Selber Machen

Gyros in Metaxasauce Selber Machen

Zutaten für 4 Portionen:

…für das Gyros:

  • 1 Kilogramm Schweinenacken
  • 1 Zwiebel
  • 50 Milliliter Olivenöl
  • 3 Teelöffel Oregano
  • 2 Teelöffel Thymian
  • Je 1 Teelöffel Rosmarin, Paprikapulver (edelsüß), Knoblauchpulver & gemahlener Koriander
  • ½ Teelöffel Kumin
  • ¼ Teelöffel Chiliflocken
  • Salz & Pfeffer

…für die Metaxasauce:

  • 400 Gramm Creme Fraiche
  • 200 Milliliter Sahne
  • 75 Milliliter Metaxa
  • Je 2 Esslöffel Ajvar & Tomatenmark

…weitere Zutaten:

  • 150 Gramm geriebener Käse
  • Frische Petersilie zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel
  • Frischhaltefolie
  • Große Pfanne
  • Teller für das Gyros
  • Pfannenwender
  • Auflaufform

Zubereitung:




…für das Gyros:

Den Schweinenacken zunächst in etwa 1 Zentimeter dicke Scheiben & anschließend in nicht zu dünne Streifen schneiden. 1 Zwiebel abziehen & in feine Streifen schneiden.

Das Fleisch in eine Rührschüssel geben & mit 3 Teelöffeln Oregano, 2 Teelöffeln Thymian, je 1 Teelöffel Rosmarin, Paprikapulver (edelsüß), Knoblauchpulver & gemahlener Koriander, ½ Teelöffel Kumin, ¼ Teelöffel Chiliflocken & einer ordentlichen Prise Salz & Pfeffer würzen.

Fleisch Vorbereiten

Fleisch Vorbereiten

Als nächstes die Zwiebelstreifen dazugeben & außerdem 50 Milliliter Olivenöl dazugießen. Anschließend alle Zutaten gut miteinander vermengen bis sich die Gewürze gut verteilt haben. Das Fleisch mit einem Bogen Frischhaltefolie abdecken & für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.




…für das Gyros in Metaxasauce:

Den Backofen rechtzeitig auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Nach der Marinierzeit eine große Pfanne ohne Öl oder Fett erhitzen, das Fleisch portionsweise in die Pfanne geben & für 3 – 4 Minuten von allen Seiten scharf anbraten, anschließend aus der Pfanne heben, in einer Auflaufform verteilen & zur Seite stellen.

Die Fleischpfanne samt Bratensatz bei mittlerer Hitze zurück auf den Herd stellen, je 2 Esslöffel Tomatenmark & Ajvar in die Pfanne geben & für ca. 1 Minute unter Rühren darin anrösten. Als nächstes 75 Milliliter Metaxa dazugießen, alles gut miteinander verrühren & den Metaxa nahezu komplett verkochen lassen.

Metaxasauce Zubereiten

Metaxasauce Zubereiten

Zum Schluss 200 Milliliter Sahne & 400 Gramm Creme Fraiche dazugeben, alles gut miteinander verrühren, zum Kochen bringen & anschließend vom Herd ziehen. Die heiße Metaxasauce über das Fleisch gießen, zum Schluss noch 150 Gramm geriebenen Käse darüber verteilen & das Gyros für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen überbacken.




Das fertige Gyros aus dem Ofen holen, auf Tellern verteilen & bspw. zusammen mit Pommes anrichten. Zum Schluss mit etwas gehackter Petersilie garnieren & servieren. Viel Spass beim Nachkochen!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.