Schnelles Hähnchencurry mit Kichererbsen

Print Friendly, PDF & Email

Ein Curry ist ein Gericht aus der südasiatischen und südostasiatischen Küche. Die Basis für das Curry bildet eine sämige Sauce mit unterschiedlichen Gewürzen wie bspw. Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Chili, Knoblauch oder Ingwer.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein schnelles & einfaches Curryrezept mit Hähnchenfleisch & Kichererbsen. Viel Spass beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Schnelles Hähnchencurry mit Kichererbsen
Schwierigkeit: Einfach
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Fleischgerichte, Schnelle Küche, Curry Rezepte
Bewertung:

Schnelles Hähnchencurry mit Kichererbsen

Schnelles Hähnchencurry mit Kichererbsen

Schnelles Hähnchencurry mit Kichererbsen

Schnelles Hähnchencurry mit Kichererbsen

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • Je 1 Teelöffel gemahlener Koriander & Currypulver
  • ¼ Teelöffel Chiliflocken
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • Etwas frischer Koriander zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Große Pfanne oder Wok zum Anbraten
  • Nudelsieb zum Abgießen der Kichererbsen

Zubereitung:




…Vorbereitungen:

Zwiebeln abziehen und in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen abziehen & fein hacken. Ingwer schälen & ebenfalls fein hacken. Hähnchenbrustfilets unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen & danach in mundgerechte Stücke schneiden. Kichererbsen über einem Nudelsieb abgießen, gründlich abspülen & abtropfen lassen.

Vorbereitungen für das Curry

Vorbereitungen für das Curry

…für das Hähnchencurry:




Eine große Pfanne oder Wok mit einem guten Schuss Öl erhitzen, anschließend Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, ¼ Teelöffel Chiliflocken & je 1 Teelöffel gemahlenen Koriander sowie Currypulver in die Pfanne geben & unter gelegentlichem Umrühren für ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen.

Curry Zubereiten

Curry Zubereiten

Als nächstes das gewürfelte Hähnchenfleisch sowie die Kichererbsen dazugeben & für weitere 2 – 3 Minuten mit anbraten, dabei gelegentlich Umrühren. Zum Schluss alles mit 1 Dose Kokosmilch ablöschen, das Curry zum Kochen bringen & für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis das Fleisch gar ist.




Das fertige Hähnchencurry mit Salz & Pfeffer abschmecken, anschließend vom Herd ziehen & zusammen mit bspw. Reis oder Brot servieren. Zum Schluss mit etwas fein gehacktem Koriander garnieren & genießen. Viel Spass beim Nachkochen!

Videoanleitung:

One Reply to “Schnelles Hähnchencurry mit Kichererbsen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.