Eierlikör Selber Machen

Print Friendly, PDF & Email

Eierlikör ist ein alkoholisches Getränk, das aus Alkohol (bspw. Weinbrand, Rum oder Korn), Eigelb & Zucker hergestellt wird.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch wie ihr Eierlikör ganz einfach zu Hause selber machen könnt. Viel Spass beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Eierlikör Selber Machen
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Bewertung:

Eierlikör Selber Machen

Eierlikör Selber Machen

Zutaten für ca. 1 Liter Eierlikör:

  • 8 Eigelb
  • 250 Milliliter Weinbrand
  • 200 Milliliter Milch
  • 200 Milliliter Sahne
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 1 Vanilleschote

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Großer Topf + passende Schüssel für das Wasserbad
  • Schneebesen
  • Topf zum Aufkochen der Milch
  • Sieb
  • Trichter
  • Flaschen zum Abfüllen

Zubereitung für den selbstgemachten Eierlikör:




…Vorbereitungen:

8 Eier in Eigelb & Eiweiss trennen, das Eigelb bereitstellen & das Eiweiss anderweitig verwenden. Eine Vanilleschote längs aufschneiden & das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Einen großen Topf für das Wasserbad zu ein Drittel mit Wasser füllen & auf dem Herd erhitzen bis das Wasser kurz vorm Köcheln ist.

…für den Eierlikör:




100 Gramm Puderzucker, 200 Milliliter Milch, 200 Milliliter Sahne & das Mark einer Vanilleschote in einen Topf geben & unter Rühren bei mittlerer Hitze erwärmen. Sobald die Milch-Sahne-Mischung anfängt zu köcheln, den Topf vom Herd ziehen & kurz zur Seite stellen.

Vorbereitungen

Vorbereitungen

Als nächstes weitere 100 Gramm Puderzucker & das Eigelb in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen gut miteinander verrühren bis sich der Puderzucker aufgelöst hat & die Masse deutlich heller geworden ist.




Die heiße Vanillemilch durch ein feines Sieb zur Eigelbmasse gießen, alles gut miteinander verrühren & die Schüssel anschließend auf das vorbereitete Wasserbad setzen. Aufpassen, dass der Schüsselboden das Wasser im Topf nicht berührt & die Eigelbmasse danach für ca. 5 – 10 Minuten cremig aufschlagen.

Auf dem Wasserbad

Auf dem Wasserbad

Sobald die Masse auf einem Löffelrücken kleben bleibt & sich beim Draufpusten Wellen bilden, hat der Eierlikör die richtige Konsistenz. Die Schüssel danach vom Wasserbad nehmen & zum Schluss nur noch 250 Milliliter Weinbrand (alternativ Korn oder weißen Rum) dazugießen & kurz miteinander verrühren.

Eierlikör Selber Machen

Eierlikör Selber Machen

Den fertigen Eierlikör noch heiß in passende Flaschen umfüllen & bis zum Verbrauch im Kühlschrank lagern. Viel Spass beim Nachmachen!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.