Eier Benedict mit 5 Minuten Sauce Hollandaise

Print Friendly, PDF & Email

Eier Benedict sind ein amerikanisches Frühstücksgericht aus pochierten Eiern auf englischen Muffins mit Frühstücksspeck und Sauce Hollandaise.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch wie Ihr diesen Frühstücksklassiker ganz einfach zu Hause selber machen könnt. Viel Spass beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Eier Benedict mit 5 Minuten Sauce Hollandaise
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kategorie: Fast Food, Rezepte mit Fleisch, Frühstück
Bewertung:

Eier Benedict mit 5 Minuten Sauce Hollandaise

Eier Benedict mit 5 Minuten Sauce Hollandaise

Eier Benedict mit 5 Minuten Sauce Hollandaise

Eier Benedict mit 5 Minuten Sauce Hollandaise

Eier Benedict mit 5 Minuten Sauce Hollandaise

Eier Benedict mit 5 Minuten Sauce Hollandaise

Zutaten für 4 Portionen:

…für die Sauce Hollandaise:

  • 225 Gramm Butter
  • 2 Eigelb
  • 25 Milliliter Wasser
  • ¼ Zitrone
  • Salz & Cayennepfeffer

…weitere Zutaten:

  • 8 Eier
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 4 Englische Muffins
  • Petersilie zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Topf für die Butter
  • Hohes Gefäß zum Pürieren
  • Pürierstab
  • Thermobecher zum Warmhalten
  • Pfanne für den Speck
  • Pfanne mit hohem Rand oder großer Topf für die Eier
  • Schaumkelle
  • Küchenpapier

Zubereitung:




…für die Sauce Hollandaise:

Butter in einem Topf bei niedriger bis mittlerer Hitze schmelzen. Währenddessen 2 Eigelb, 25 Milliliter Wasser, den Saft ¼ Zitrone, eine Prise Salz & eine Prise Cayennepfeffer in ein hohes, schmales Gefäß geben & mit einem Pürierstab ca. 10 – 15 Sekunden schaumig aufmixen.

Sauce Hollandaise Zubereiten

Sauce Hollandaise Zubereiten

Sobald die Butter komplett geschmolzen ist & anfängt zu köcheln vom Herd ziehen & sofort in einem dünnen Strahl zur Eigelbmasse gießen. Die Butter dabei mit dem Pürierstab untermixen bis die gesamte Butter aufgebraucht ist & eine cremige & schaumige Sauce Hollandaise entstanden ist. Die fertige Sauce anschließend in einen Thermobecher umfüllen & bis zum Anrichten warmhalten.




…für den Frühstücksspeck:

Eine große Pfanne ohne Öl oder Fett erhitzen & den Frühstücksspeck darin 1 – 2 Minuten von beiden Seiten braun & knusprig anbraten. Den fertigen Speck danach aus der Pfanne heben & auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die englischen Muffins halbieren & entweder in der Speckpfanne oder im Toaster anrösten.

…für die porchierten Eier:

Eine große Pfanne mit hohem Rand oder einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Sobald am Topfboden dicke Luftblasen zu sehen sind & das Wasser leicht dampft die Eier nacheinander aufschlagen, nebeneinander ins Wasser gleiten lassen & 3 – 4 Minuten im heißen Wasser stocken lassen.

Pochierte Eier Zubereiten

Pochierte Eier Zubereiten

Die fertigen Eier vorsichtig mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen & anschließend sofort servieren. Dafür die angerösteten Muffins als erstes mit etwas Butter bestreichen, dann mit je 2 Scheiben Speck & einem pochierten Ei belegen & zum Schluss mit ein paar Esslöffeln Sauce Hollandaise sowie etwas Petersilie garnieren & genießen. Viel Spass beimi Nachmachen!




Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.