Kabeljau auf Erbsen-Kartoffelstampf

Print Friendly, PDF & Email

Heute zeige ich Euch ein schnelles & einfaches Rezept für Kabeljaufielts auf einem cremigen Erbsen-Kartoffelstampf verfeinert mit Sellerie. Das Gericht ist einfach in der Zubereitung & steht (inkl. Vorbereitungen) in maximal 30 Minuten auf dem Tisch.

Alternativ zum Kabeljaufilet eignen sich auch andere weißfleischige Fischsorten wie bspw. Seelachs, Heilbutt, Pangasius oder Scholle. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: Kabeljau auf Erbsen-Kartoffelstampf
Schwierigkeit: Einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Schnelle Rezepte, Rezepte mit Fisch, Leichte Küche
Bewertung:

Kabeljau auf Erbsen-Kartoffelstampf

Kabeljau auf Erbsen-Kartoffelstampf

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Kabeljaufilets (je 125 Gramm)
  • 800 Gramm (mehligkochende) Kartoffeln
  • 400 Gramm Knollensellerie
  • 200 Gramm Erbsen (TK)
  • 125 Milliliter Milch
  • 75 Gramm Butter
  • ½ Teelöffel Muskatnuss
  • 3 – 4 Esslöffel Mehl für den Fisch
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • 1 Zitrone zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Topf mit Deckel für die Kartoffeln
  • Nudelsieb
  • Kartoffelstampfer
  • Pfanne zum Anbraten für den Fisch
  • Teller zum Mehlieren

Zubereitung:




…für den Erbsen-Kartoffelstampf:

Kartoffeln & Sellerie schälen & mit einem Messer grob in Stücke schneiden. Kartoffel- & Selleriestücke anschließend in einen großen Topf geben, knapp mit gesalzenem Wasser bedecken & auf dem Herd zum Kochen bringen.

Erbsen-Kartoffelstampf Zubereiten

Erbsen-Kartoffelstampf Zubereiten

Sobald die Kartoffeln kochen, die Hitze auf ein Minimum reduzieren & die Kartoffeln anschließend mit Deckel ca. 15 Minuten gar kochen. Nach 15 Minuten Kochzeit 200 Gramm gefrorene Erbsen in den Topf geben & 1 – 2 Minuten darin erhitzen.




Erbsen, Sellerie & Kartoffeln danach über einem Nudelsieb abgießen, dann zusammen mit 125 Milliliter Milch, 75 Gramm Butter, ½ Teelöffel Muskatnuss & einer guten Prise Salz zurück in den Topf geben & mit einem Kartoffelstampfer zu einem cremigen Stampf verarbeiten.

…für die Kabeljaufilets:




Einen Teller mit 3 – 4 Esslöffeln Mehl bereitstellen, die Fischfilets darin wenden & von beiden Seiten bemehlen. Als nächstes eine Pfanne mit einem guten Schuss Öl erhitzen & die mehlierten Fischfilets darin je Seite etwa 1 – 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Nach dem Wenden ein kleines Stück Butter mit in die Pfanne geben & von der anderen Seite zu Ende braten.

Fisch Anbraten

Fisch Anbraten

Die fertigen Fischfilets mit Salz & Pfeffer würzen, danach Erbsen-Kartoffelstampf auf tiefen Tellern verteilen & je 1 Kabeljaufilet darauf anrichten. Den Fisch zum Schluss mit 1 – 2 Zitronenspalten garnieren & servieren. Viel Spaß beim Nachkochen!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.