Beeren Tartelettes mit Zitronencreme

Print Friendly, PDF & Email

Tartelettes oder Tortelettes sind kleine Mürbeteig-Tortenböden, die häufig für kleine Fruchtküchlein verwendet werden. Oft werden sie neben Früchten oder Beeren mit Pudding oder einer Creme befüllt.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein Rezept für knuspriger Mürbeteig Tartelettes gefüllt mit einer lockeren Zitronencreme & garniert mit einer Mischung aus frischen Beeren. Viel Spaß beim Nachbacken!




Heute gekocht/gebacken: Beeren Tartelettes mit Zitronencreme
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 2 Stunden (inkl. Kühlzeiten)
Kategorie: Backen, Kuchen Rezepte, Süßes & Mehr, Dessert Rezepte
Bewertung:

Mürbeteig Tartelettes mit Zitronencreme & Beeren

Mürbeteig Tartelettes mit Zitronencreme & Beeren

Mürbeteig Tartelettes mit Zitronencreme & Beeren

Mürbeteig Tartelettes mit Zitronencreme & Beeren

Zutaten für 8 – 10 Tartelettes:

…für den Mürbeteig:

  • 225 Gramm Mehl
  • 125 Gramm kalte Butter (in kleine Stücke geschnitten)
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

…für die Zitronencreme:

  • 200 Milliliter Sahne
  • 125 Gramm Butter
  • 125 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 2 unbehandelte Zitronen

…weitere Zutaten:

  • 400 Gramm frische Beeren (bspw. Himbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren)
  • Frische Minze zum Garnieren
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Butter & Mehl zum Fetten der Förmchen

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel(n)
  • Frischhaltefolie
  • Hohes Gefäß für die Sahne
  • Feine Reibe
  • Zitronenpresse
  • Topf zum Erhitzen der Zitronencreme
  • Backpapier + Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • Tortelettförmchen
  • Nudelholz
  • Mixer
  • Schneebesen
  • Runder Ausstecher für den Mürbeteig (alternativ Kaffeebecher oder Müslischale)

Zubereitung:




…Vorbereitungen:

Die Tortelettförmchen mit Butter einfetten & anschließend mit etwas Mehl ausstreuen, danach zur Seite stellen. Backpapier zu kleinen Quadraten (auf die Größe der Tortelettförmchen) zurechtschneiden & bereitlegen.

200 Milliliter Sahne in ein hohes Gefäß geben & steif schlagen, anschließend bis zur Verwendung im Kühlschrank lagern. Die Schale von 2 unbehandelten Zitronen abreiben & anschließend den Saft der Zitronen auspressen.

Vorbereitungen & Mürbeteig Herstellen

Vorbereitungen & Mürbeteig Herstellen

…für den Mürbeteig:

Als nächstes alle Zutaten für den Mürbeteig in eine Rührschüssel geben & mit den Händen für 3 – 4 Minuten zu einem glatten & geschmeidigen Teig verkneten. Den in einen Bogen Frischhaltefolie einwickeln & 30 – 45 Minuten zum Ruhen in den Kühlschrank legen.




…für die Zitronencreme:

Währenddessen für die Zitronencreme 125 Gramm weiche Butter, 125 Gramm Zucker, 2 Eier & den Saft sowie Abrieb der Zitronen in eine Schüssel geben & mit einem Mixer oder Schneebesen verquirlen. Als nächstes einen Topf aufsetzen, die verquirlte Zitronenmasse hineingießen & bei mittlerer Hitze & ständigem Rühren solange erhitzen (aber nicht aufkochen) bis die Creme deutlich andickt.

Zitronencreme Zubereiten

Zitronencreme Zubereiten

Die Zitronencreme vom Herd ziehen & bis zur weiteren Verwendung kalt stellen, dafür eventuell in eine separate Schüssel umfüllen.

…für die Mürbeteigtartelettes:

Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen & mit einem Nudelholz auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn & flach (ca. 0,5cm dick) ausrollen. Mit einem runden Ausstecher, einem Kaffeebecher oder einer Müslischale runde Kreise aus dem Teig ausstechen & die vorbereiteten Tortelettförmchen damit auskleiden.

Tarteletts Backen

Tarteletts Backen

Den Backofen rechtzeitig auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Tartelettes mit Backpapier belegen, außerdem mit ein paar Hülsenfrüchten beschweren, danach im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten blindbacken. Die fertigen Tartelettes aus dem Ofen holen, Backpapier samt Hülsenfrüchten entfernen & die Tartelettes komplett abkühlen lassen.




…für die Beeren Tartelettes mit Zitronencreme:

Die steif geschlagene Sahne mit einem Schneebesen vorsichtig unter die abgekühlte Zitronencreme heben & danach in den Mürbeteigtartelettes verteilen. Die Tartelettes mit einer Mischung aus verschiedenen frischen Beeren belegen & mit etwas Minze garnieren. Zum Schluss die Beeren Tartelettes mit etwas Puderzucker bestäuben & servieren. Viel Spaß beim Nachbacken!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.