Gemüsebällchen (Grönsaksbullar) mit Rahmsauce

Print Friendly, PDF & Email

„Grönsaksbullar“ sind eine vegetarische Alternative zu den bekannten Fleischbällchen („Köttbullar“) der schwedischen Möbelhauskette Ikea. „Grönsak“ ist das schwedische Wort für Gemüse & die Bällchen sind voll damit 😉

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein Rezept für Gemüsebällchen bestehend aus Kichererbsen, grünen Erbsen, Mais, Möhren, Paprika, Petersilie, Zwiebeln, Knoblauch & Gewürzen. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: Gemüsebällchen (Grönsaksbullar) mit Rahmsauce
Schwierigkeit:Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Vegetarische Rezepte, Rezepte für Saucen
Bewertung:

Grönsaksbullar Selber Machen

Grönsaksbullar Selber Machen

Grönsaksbullar Selber Machen

Grönsaksbullar Selber Machen

Zutaten für ca. 25 Grönsaksbullar:

…für die Gemüsebällchen:

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 große Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1 – 2 Knoblauchzehe(n)
  • ½ rote Paprika
  • 75 Gramm Mais
  • 75 Gramm grüne Erbsen (TK)
  • 75 Gramm Paniermehl
  • 25 Gramm Mehl
  • 1 gehäufter Teelöffel Cajun Gewürzmischung
  • Öl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer

…für die Rahmsauce:

  • 250 Milliliter Sahne
  • 150 Milliliter Gemüsefond
  • 10 Gramm Butter
  • 10 Gramm Mehl
  • 1 Esslöffel Ajvar
  • Salz & Pfeffer

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Reibe für die Möhren
  • Nudelsieb
  • Pürierstab
  • Pfanne für das Gemüse
  • Rührschüssel für die Gemüsemasse
  • Topf für die Rahmsauce
  • Schneebesen

Zubereitung:




…Vorbereitungen:

Zwiebel & Knoblauch abziehen & fein hacken. Paprika in kleine Würfel schneiden. Möhre schälen & mit einer Reibe grob raspeln. Petersilie fein hacken. Kichererbsen über einem Nudelsieb abgießen & abtropfen lassen.

Vorbereitungen

Vorbereitungen

…für die Gemüsebällchen:

Eine Pfanne mit einem Schuss Öl erhitzen & Zwiebeln, Paprika, Möhren & Knoblauch darin 2 – 3 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen, dabei gelegentlich Umrühren. Die Kichererbsen mit einem Pürierstab zu einem cremigen Püree verarbeiten.



Das Kichererbsenpüree, das angeschwitzte Gemüse, die fein gehackte Petersilie, je 75 Gramm grüne Erbsen & Mais, 75 Gramm Paniermehl & 25 Gramm Mehl in eine Rührschüssel geben. Alles mit 1 gehäuften Teelöffel Cajun Gewürz & einer guten Prise Salz & Pfeffer würzen & anschließend mit den Händen vermengen bis sich alle Zutaten & Gewürze gleichmäßig verteilt haben.

Grönsaksbullar Formen

Grönsaksbullar Formen

Ca. 25 kleine Bällchen aus der Masse formen & dabei darauf achten die Bällchen schön fest zu rollen. Anschließend eine Pfanne mit einem guten Schuss Öl erhitzen & die Bällchen in mehreren Schüben bei mittlerer Hitze rundherum braun und knusprig anbraten.

…für die Rahmsauce:



Einen kleinen Topf mit 10 Gramm Butter erhitzen & sobald die Butter komplett geschmolzen ist & anfängt zu schäumen 10 Gramm Mehl dazugeben. Mehl und Butter mit einem Schneebesen gut miteinander verrühren & ca. 1 Minute bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren anschwitzen. Als nächstes 250 Milliliter Sahne & 150 Milliliter Gemüsefond dazugießen & klumpfrei unterrühren.

Rahmsauce Zubereiten

Rahmsauce Zubereiten

Die Sauce zum Kochen bringen & ein paar Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Sauce eine cremige Konsistenz erreicht hat. Zum Schluss mit 1 Esslöffel Ajvar & einer guten Prise Salz & Pfeffer abschmecken.

Die angebratenen Grönsaksbullar zusammen mit der Rahmsauce auf Tellern anrichten. Dazu passen Kartoffelstampf & Preiselbeeren. Viel Spaß beim Nachkochen & Guten Appetit!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.