Brötchensonne mit Mohn Backen

Print Friendly, PDF & Email

In einem meiner letzten Beiträge habe ich Euch ein Rezept für Körnerbrötchen gezeigt. Heute zeige ich Euch ein weiteres Brötchenrezept, und zwar für super leckere & fluffige Mohnbrötchen in Form einer Brötchensonne.

Alternativ können die Brötchen auch beispielsweise mit Sesam, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen oder geriebenem Käse bestreut werden. Viel Spaß beim Nachbacken!




Heute gekocht/gebacken: Brötchensonne mit Mohn Backen
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Kategorie: Backen, Brot & Brötchen Rezepte
Bewertung:

Brötchensonne mit Mohn

Brötchensonne mit Mohn

Brötchensonne mit Mohn

Brötchensonne mit Mohn

Brötchensonne mit Mohn

Brötchensonne mit Mohn

Zutaten für 8 Mohnbrötchen:

  • 400 Gramm Weizenmehl
  • 100 Milliliter Milch
  • 100 Milliliter Wasser
  • 50 Gramm geschmolzene Butter
  • ½ Würfel frische Hefe (ca. 20 Gramm)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Ei für den Teig + 1 Eigelb zum Bestreichen der Brötchen
  • Mohn zum Bestreuen
  • Etwas Mehl für die Arbeitsplatte

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Hohes Gefäß für die Hefe Wasser Mischung
  • Schneebesen
  • Rührschüssel
  • Mixer/Küchenmaschine
  • Küchentuch
  • Kleine Schüssel für die Butter
  • Springform oder Pizzablech
  • Pinsel

Zubereitung:




…für den Teig:

½ Würfel Hefe in ein hohes Gefäß bröseln, außerdem 1 Teelöffel Zucker, 100 Milliliter lauwarmes Wasser sowie 100 Milliliter lauwarme Milch dazugeben & alles mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren bis sich die Hefe & Zucker komplett aufgelöst haben.

Teig Vorbereiten

Teig Vorbereiten

Als nächstes die Hefe-Wasser-Mischung zusammen 400 Gramm Mehl, 1 Ei & 1 Teelöffel Salz in eine Rührschüssel geben & mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer mit Knethaken ca. 4 – 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen & mit einem Küchentuch bedeckt für 30 – 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.




…für die Brötchen:

Eine Springform oder ein Pizzablech mit etwas Butter einfetten, außerdem eine kleine Schüssel mit 50 Gramm geschmolzener Butter bereitstellen. Den Teig auf eine leicht bemehlten Arbeitsfläche geben, nochmal kurz mit den Händen durchkneten & anschließend mit einem Messer in 8 etwa gleich große Stücke teilen.

Im Anschluss alle Teigstücke nacheinander mit kreisenden Bewegungen unter den Handflächen zu kleinen Kugeln rundwirken. Die Teigkugeln ein paar mal in der geschmolzenen Butter wenden & danach in die vorbereitete Springform setzen, dabei ein Brötchen mittig in der Form platzieren & die anderen 7 Brötchen mit etwas Abstand zueinander drumherum.

Brötchensonne Zubereiten

Brötchensonne Zubereiten

Die Brötchen nochmals mit einem Küchentuch abdecken & für weitere 20 – 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Den Backofen rechtzeitig auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Brötchen nach der Ruhezeit mit 1 Eigelb einpinseln, außerdem mit etwas Mohn bestreuen & danach im vorgeheizten Backofen für ca. 20 – 25 Minuten goldbraun abbacken.




Die fertige Brötchensonne aus dem Backofen holen, auf einem Gitter oder in der Form etwas abkühlen lassen & danach am Besten noch warm servieren. Viel Spaß beim Nachbacken!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.