Ice Cream Sandwiches Selber Machen

Print Friendly, PDF & Email

Ein Ice Cream Sandwich ist ein Eisdessert bestehend aus Eiscreme zwischen zwei Waffel- oder Keksschichten. Die Eiscreme für die Sandwiches kann selbstgemacht werden, alternativ funktioniert das aber auch super mit gekaufter Eiscreme.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein Rezept für ein Ice Cream Sandwich mit Vanilleeiscreme zwischen 2 Schichten gebackenem Keksteig. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Ice Cream Sandwiches Selber Machen
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 5 – 6 Stunden (inkl. Kühlzeiten)
Kategorie: Backen, Eis Rezepte, Süßes & Co, Dessert Rezepte
Bewertung:

Ice Cream Sandwiches Selber Machen

Ice Cream Sandwiches Selber Machen

Zutaten für 6 Ice Cream Sandwiches:

…für den Keksteig:

  • 200 Gramm Mehl
  • 150 Gramm brauner Zucker
  • 125 Gramm weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker

…für die Vanilleeiscreme:

  • 400 Milliliter Sahne
  • 300 Milliliter Milch
  • 100 Milliliter Vanillesirup
  • 100 Gramm Schokotropfen oder Schokostücke
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Esslöffel Johannisbrotkernmehl (optional)

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel für den Teig
  • Mixer
  • Sieb
  • Teigschaber
  • Kleines Backblech (Maße hier: ca. 35cm x 20cm) + Backpapier
  • Sauberes Küchentuch
  • Rührschüssel für die Eiscreme
  • Eismaschine
  • Teigkarte
  • Küchenbrett

Zubereitung:




…für den Teig:

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein kleines Backblech mit Backpapier belegen, alternativ mit Butter einfetten. Für den Teig 150 Gramm braunen Zucker, 125 Gramm weiche Butter, 1 Ei & 1 Päckchen Vanillezucker in eine Rührschüssel geben & mit einem Mixer 2 – 3 Minuten cremig rühren.

Teig Zubereiten

Teig Zubereiten

Als nächstes 200 Gramm Mehl zum Teig sieben & untermixen bis das Mehl komplett eingearbeitet wurde. Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben, gleichmäßig bis in die Ecken glattstreichen & anschließend ein zweites Backpapier auf dem Teig andrücken & ein paar mal drüberstreichen um die Teigoberfläche zu glätten.




Das Backblech danach in den vorgeheizten Backofen schieben & ca. 15 Minuten backen, anschließend aus dem Ofen holen & abkühlen lassen. Den Keksteig vorsichtig auf ein sauberes Küchentuch stürzen, das Backpapier abziehen & mit einem Messer in 2 gleich große Teigplatten schneiden.

…für die Vanilleeiscreme:

400 Milliliter Sahne zusammen mit 300 Milliliter Milch, 100 Milliliter Vanillesirup, 100 Gramm Zucker & 1 Esslöffel Johannisbrotkernmehl in eine Rührschüssel geben & anschließend mit einem Schneebesen oder einem Mixer für 1 – 2 Minuten verrühren bis sich Zucker & Johannisbrotkernmehl aufgelöst haben.

Eiscreme Zubereiten

Eiscreme Zubereiten

Die Eismasse danach in die Eismaschine gießen und ca. 30 – 45 Minuten darin cremig gefrieren lassen. Alternativ kann man die Eismasse auch für 5 – 6 Stunden im Gefrierschrank fest werden lassen, das Eis dabei alle 45 – 60 Minuten herausholen & mit einem Schneebesen durchrühren. Sobald das Eis cremig & fest ist 100 Gramm Schokodrops bzw. Schokostücke unterrühren & das fertige Eis anschließend zügig weiterverarbeiten.




…für die Ice Cream Sandwiches:

Eine der beiden Teigplatten auf ein Küchenbrett legen, die Eiscreme gleichmäßig darauf verstreichen & die zweite Teigplatte vorsichtig auf dem Eis andrücken. Zum Schluss mit einer Teigkarte einmal am Rand entlangfahren & die überschüssige Eiscreme gleichmäßig zwischen den beiden Teigplatten verteilen.

Ice Cream Sandwiches

Ice Cream Sandwiches

Die Eiscremeschnitte samt Küchenbrett für 3 – 4 Stunden (am Besten über Nacht) in den Gefrierschrank stellen & komplett durchhärten lassen. Danach aus dem Gefrierschrank holen, mit einem Messer in 6 große oder 12 kleine Sandwiches schneiden & servieren. Viel Spaß beim Nachmachen!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.