Weiße Pizza (Bianca) mit Schinken & Kirschtomaten

Print Friendly, PDF & Email

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein Rezept für eine weiße Pizza mit einem Belag aus Schinken & Kirschtomaten, alternativ kann die Pizza natürlich auch mit anderen Zutaten belegt werden.

Statt Tomatensauce wird bei der weißen Pizza Ricotta (alternativ Creme Fraiche oder Frischkäse) verwendet. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Weiße Pizza (Bianca) mit Schinken & Kirschtomaten
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 1 Stunde & 45 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Pizza Rezepte, Italienische Rezepte
Bewertung:

Weiße Pizza mit Schinken & Kirschtomaten

Weiße Pizza mit Schinken & Kirschtomaten

Weiße Pizza mit Schinken & Kirschtomaten

Weiße Pizza mit Schinken & Kirschtomaten

Zutaten für 4 weiße Pizzen:

…für den Teig:

  • 500 Gramm Mehl
  • 250 Milliliter lauwarmes Wasser
  • 25 Milliliter Olivenöl
  • Je 1 Teelöffel Salz & Zucker
  • ¼ Würfel frische Hefe
  • Mehl für die Arbeitsplatte

…für den Belag:

  • 200 Gramm Ricotta
  • 200 Gramm geriebener Mozzarella
  • 200 Gramm Kirschtomaten
  • 100 Gramm Schinken
  • 1 – 2 Knoblauchzehe(n)
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Basilikum zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Hohes Gefäß für die Hefe Wasser Mischung
  • Schneebesen
  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Mixer
  • Küchentuch
  • Eventuell einen Pizzastein

Zubereitung:




…für den Teig:

¼ Würfel Hefe in ein hohes Gefäß bröseln, 1 Teelöffel Zucker sowie 250 Milliliter lauwarmes Wasser dazugeben & alles mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren bis sich Hefe und Zucker komplett aufgelöst haben.

Teig Zubereiten

Teig Zubereiten

Die Hefe-Wasser-Mischung anschließend zusammen mit 500 Gramm Mehl, 25 Milliliter Olivenöl & 1 Teelöffel Salz in eine Rührschüssel geben & mit den Händen oder einer Küchenmaschine etwa 4 – 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.




Den Teig danach in 4 gleich große Stücke schneiden, jeweils zu einer kleinen Kugel formen, rundherum mit etwas Olivenöl einreiben & mit einem Küchentuch bedeckt für ca. 60 Minuten ruhen lassen.

…weitere Vorbereitungen:

Den Backofen auf mindestens 250°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen, dabei den Pizzastein in der Mitte des Ofens platzieren & für mindestens 1 Stunde darin aufheizen. Schinken in Streifen schneiden. Cherry Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln.

Pizzateig Formen

Pizzateig Formen

200 Gramm Ricotta, 200 Gramm geriebenen Mozzarella, 1 – 2 gepresste Knoblauchzehe(n) & eine gute Prise Salz & Pfeffer in eine Schüssel geben & alles gut miteinander verrühren.

…für die weiße Pizza:

Nach der Ruhezeit die Teigkugeln nacheinander auf einer bemehlten Arbeitsfläche von innen nach außen flachdrücken & zu einer tellergroßen Pizza auseinanderziehen. Die Pizza mit 2 – 3 Esslöffeln Riccotta Käse Creme bestreichen, danach mit Schinken & Tomaten belegen & zum Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln.




Die fertig belegte Pizza mit Hilfe einer Pizzaschaufel auf den vorgeheizten Pizzastein heben & circa 5 – 6 Minuten goldbraun & knusprig abbacken. Viel Spaß beim Nachbacken!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.