Butterkuchen mit Mandeln

Print Friendly, PDF & Email

Ein Butterkuchen ist ein traditioneller Blechkuchen aus Hefeteig mit einem Topping aus Butter & Zucker, weshalb er auch als Zuckerkuchen bekannt ist.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein Rezept für einen einfachen Butterkuchen bzw. Zuckerkuchen mit einem zusätzlichen Mandeltopping. Viel Spaß beim Nachbacken!




Heute gekocht/gebacken: Butterkuchen mit Mandeln Backen
Schwierigkeit: Einfach
Zubereitungszeit: 1 Stunde & 45 Minuten (inklusive Ruhezeit)
Kategorie: Backen, Kuchen Rezepte, Süßes & Co, Deutsche Rezepte, Dessert Rezepte
Bewertung:

Butterkuchen mit Mandeln

Butterkuchen mit Mandeln

Zutaten für ein Blech Butterkuchen:

…für den Hefeteig:

  • 550 Gramm Mehl
  • 250 Milliliter lauwarme Milch
  • 75 Gramm Zucker
  • 75 Gramm weiche Butter
  • 1 Ei
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Eine Prise Salz

…für das Topping:

  • 150 Gramm Butter
  • 150 Milliliter Sahne
  • 100 Gramm gehobelte Mandeln
  • 100 Gramm Zucker

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Hohes Gefäß für die Hefe Milch Mischung
  • Schneebesen
  • Rührschüssel für den Teig
  • Mixer
  • Backblech + Backpapier
  • Backrahmen
  • Küchentuch

Zubereitung:




…Vorbereitungen für den Teig:

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. ½ Würfel Hefe in ein hohes Gefäß bröseln, außerdem 75 Gramm Zucker & 250 Milliliter lauwarme Milch dazugeben & alles mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren bis sich die Hefe & Zucker komplett aufgelöst haben.

Vorbereitungen für den Hefeteig

Vorbereitungen für den Hefeteig

Als nächstes die Hefe-Milch-Mischung zusammen mit 550 Gramm Mehl, 75 Gramm weicher Butter, 1 Ei, 1 Päckchen Vanillezucker & einer Prise Salz in eine Rührschüssel geben & mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer mit Knethaken ca. 4 – 5 Minuten zu einem glatten (aber noch leicht klebrigen) Teig verkneten.




Den Teig anschließend auf das vorbereitete Backblech geben & mit den Händen zu einem Rechteck mit den ungefähren Maßen 40cm x 30cm flachdrücken (alternativ mit einem Nudelholz ausrollen). Einen Backrahmen um den Teig herum platzieren & mit einem Küchentuch bedeckt für ca. 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

…für den Butterkuchen:

Den Backofen rechtzeitig auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 150 Gramm Butter in kleine Würfel schneiden. Mit den Fingern willkürlich kleine Vertiefungen in den gegangenen Hefeteig drücken & anschließend die Butterwürfel in die Vertiefungen stecken.

Butterkuchen Backen

Butterkuchen Backen

Zum Schluss noch 100 Gramm Zucker sowie 100 Gramm gehobelte Mandeln auf dem Hefeteig verteilen & den Butterkuchen danach für 20 – 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen bis die Mandelkruste eine goldbraune Farbe angenommen hat.




Den Kuchen nach der Backzeit aus dem Ofen holen & noch heiß gleichmäßig mit 150 Milliliter Sahne begießen. Den Butterkuchen anschließend auf dem Blech komplett abkühlen lassen, danach den Backrahmen entfernen & servieren. Viel Spaß beim Nachbacken!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.