Spaghetti mit Pesto & Lachsfilet

Print Friendly, PDF & Email

Vor Allem bei heißem Wetter steht man nicht gerne stundenlang in der Küche & hat meistens Hunger auf etwas Leichtes, da kommt dieses Pastagericht gerade richtig!

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein einfaches Rezept für Spaghetti mit Basilikumpesto & gebratenem Lachsfilet. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Spaghetti mit Pesto & Lachsfilet
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Kategorie: Pasta & Nudel Rezepte, Leichte Küche, Schnelle Küche, Fisch Rezepte
Bewertung:

Spaghetti mit Pesto & Lachsfilet

Spaghetti mit Pesto & Lachsfilet

Spaghetti mit Pesto & Lachsfilet

Spaghetti mit Pesto & Lachsfilet

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 Gramm Spaghetti
  • 4 Lachsfilets mit Haut (je 175 Gramm)
  • 200 Gramm Cherry Tomaten
  • 1 Topf Basilikum
  • 100 Milliliter Olivenöl
  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 50 Gramm geriebener Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • Ein paar Zweige Thymian
  • 1 Esslöffel Butter
  • Öl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Hohes Gefäß für das Pesto
  • Reibe
  • Pürierstab
  • Pfanne für den Lachs
  • Topf für die Nudeln
  • Tasse zum Abschöpfen des Nudelwassers
  • Nudelsieb

Zubereitung:




…für das Pesto:

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl oder Fett anrösten bis sie leicht braun sind & anfangen zu duften, danach vom Herd ziehen. Parmesan mit einer Reibe fein reiben.

Basilikumpesto Herstellen

Basilikumpesto Herstellen

Alle Zutaten (Basilikumblätter, geriebener Parmesan, geröstete Pinienkerne & Olivenöl) für das Pesto in ein hohes Gefäß geben & mit einem Pürierstab für 1 – 2 Minuten zu einer cremigen Sauce bzw. Pesto verarbeiten. Das Pesto mit Salz, Pfeffer & einem Spritzer Zitronensaft abschmecken & zur Seite stellen.

…für die Spaghetti:




Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen & die Spaghetti darin ca. 6 – 7 Minuten oder nach Packungsanweisung bissfest garen. Kurz vor Ende der Garzeit ca. 150 Milliliter Kochwasser abschöpfen, zur Seite stellen & die Spaghetti über einem Nudelsieb abgießen.

…für die Lachsfilets:

Während die Nudeln kochen, eine Pfanne mit einem guten Schuss Öl erhitzen, die Lachsfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben & mit Salz & Pfeffer würzen. Den Lachs bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten anbraten bis die Hautseite goldbraun und knusprig ist.




Als nächstes eine angedrückte Knoblauchzehe, ½ Zitrone, ein paar Zweige Thymian & 1 Esslöffel Butter in die Pfanne geben, die Lachsfilets einmal wenden & für weitere 1 – 2 Minuten zu Ende braten, dabei mehrmals mit der geschmolzenen Butter übergießen.

…für die Spaghetti mit Pesto:

Cherry Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Spaghetti zurück in den Topf geben & zusammen mit den Cherry Tomaten, dem Pesto & dem abgeschöpften Kochwasser verrühren bis sich alle Zutaten gleichmäßig verteilt haben.

Die Pesto Spaghetti auf Tellern verteilen & zusammen mit dem Lachsfilet anrichten. Viel Spaß beim Nachmachen!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.