Schneller Quark Streuselkuchen vom Blech

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Quark Streuselkuchen vom Blech ist genau das Richtige, wenn es mal schnell gehen muss oder unangekündigter Besuch vor der Tür steht. Alle Zutaten sind in maximal 15 Minuten „zusammengerührt“ & dann kann der Kuchen auch schon in den Ofen.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein Rezept für einen super schnellen & leckeren Quark Streuselkuchen vom Blech. Viel Spaß beim Nachbacken!




Heute gekocht/gebacken: Schneller Quark Streuselkuchen vom Blech
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 1 Stunde & 15 Minuten
Kategorie: Backen, Kuchen Rezepte, Süßes & Co
Bewertung:

Schneller Quark Streuselkuchen vom Blech

Schneller Quark Streuselkuchen vom Blech

Zutaten für ein Blech Quark Streuselkuchen:

…für den Teig + Streusel:

  • 600 Gramm Mehl
  • 300 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver

…für die Quarkschicht:

  • 750 Gramm Quark
  • 100 Gramm Zucker
  • 75 Gramm geschmolzene Butter
  • 2 Eier
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • 2 Rührschüsseln
  • Mixer
  • Reibe
  • Backblech + Backpapier

Zubereitung:




…für den Teig:

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Butter in Stücke schneiden & anschließend zusammen mit 600 Gramm Mehl, 200 Gramm Zucker, 1 Ei & je 1 Päckchen Backpulver sowie Vanillezucker in eine Rührschüssel geben & mit den Händen für 2 – 3 Minuten zu einem Streuselteig verkneten.

Streuselteig & Quarkmasse Vorbereiten

Streuselteig & Quarkmasse Vorbereiten

750 Gramm Quark, 100 Gramm Zucker, 75 Gramm geschmolzene Butter, 2 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker & den Abrieb einer unbehandelten Zitrone in eine zweite Rührschüssel geben & mit einem Mixer für 1 – 2 Minuten verrühren bis sich alle Zutaten gleichmäßig verteilt haben & eine glatte Quarkmasse daraus entstanden ist.




…für den Quark Streuselkuchen:

⅔ des Streuselteigs auf das vorbereitete Backblech geben & gleichmäßig darauf andrücken. Als nächstes die Quarkmasse gleichmäßig darauf verstreichen & zum Schluss die restlichen Streusel auf die Quarkmasse geben. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 50 Minuten goldbraun abbacken.

Quark Streuselkuchen Schichten

Quark Streuselkuchen Schichten

Den fertigen Quark Streuselkuchen aus dem Ofen holen, auf dem Blech abkühlen lassen & anschließend in Stücke schneiden & servieren. Viel Spaß beim Nachbacken!




Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.