Chicken Tikka Masala mit Reis

Print Friendly, PDF & Email

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein einfaches & schnelles Rezept für ein leckeres Chicken Tikka Masala, das wohl bekannteste Currygericht indischer Restaurants.

Das Curry besteht aus gegrillten marinierten Hähnchenfleischstücken in einer würzigen Sauce aus verschiedenen Gewürzen , Tomaten & Kokosmilch. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: Chicken Tikka Masala
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 1 Tag & 30 Minuten (inklusive Marinieren)
Kategorie: Hauptspeisen, Rezepte mit Hähnchenfleisch, Indische Rezepte, Curry Rezepte
Bewertung:

Chicken Tikka Masala

Chicken Tikka Masala

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 150 Gramm Joghurt
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Hand voll Cashewkerne
  • 1 gehäufter Teelöffel Paprikapulver (süß)
  • Je 1 Teelöffel Paprikapulver (scharf), Koriander, Kumin, Kurkuma & Fenchel
  • Je ½ Teelöffel Nelkenpulver, Zimt & Muskat
  • Salz, Pfeffer & Chilipulver zum Abschmecken
  • Öl zum Anbraten
  • Koriander zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Kleine Schüssel für die Joghurtmarinade
  • Schüssel zum Marinieren
  • Frischhaltefolie
  • Hohes Gefäß für die Kokosmilch
  • Pürierstab
  • Reibe
  • Große Pfanne oder Topf für das Curry

Zubereitung:




…Vorbereitungen für das Fleisch:

Für die Joghurtmarinade 150 Gramm Joghurt, 1 gehäuften Teelöffel süßes Paprikapulver, je 1 Teelöffel scharfes Paprikapulver, Kumin, gemahlenen Koriander, Kurkuma & Fenchelsamen sowie je ½ Teelöffel Nelkenpulver, Zimt & Muskatnuss in einer kleinen Schüssel gut miteinander verrühren.

Fleisch Marinieren

Fleisch Marinieren

Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Würfel schneiden & in eine passende Schüssel geben. Die Joghurtmarinade zum Hähnchen geben & alles gut miteinander vermengen bis alle Hähnchenstücke mit Marinade bedeckt sind, anschließend mit Frischhaltefolie abdecken & für mindestens 2 Stunden (am Besten über Nacht) im Kühlschrank marinieren.

…für das Chicken Tikka Masala:

1 Hand voll Cashewkerne & 1 Dose Kokosmilch in ein hohes Gefäß geben & mit einem Pürierstab 1 – 2 Minuten pürieren, anschließend zur Seite stellen. 2 Zwiebeln abziehen & grob in Würfel schneiden. Ingwer schälen & fein reiben. Knoblauchzehen abziehen & ebenfalls fein reiben.




Eine große Pfanne mit einem Schuss Öl erhitzen & das Fleisch bei mittlerer Hitze 3 – 4 Minuten rundherum anbraten bis sich am Pfannenboden Röststoffe der Marinade abgesetzt haben, das Fleisch anschließend aus der Pfanne heben & zur Seite stellen.

Als nächstes die Zwiebeln & 150 Milliliter Wasser in die Pfanne geben, alles gut miteinander verrühren & solange weiterrühren bis sich die Röststoffe vom Pfannenboden gelöst haben. Wenn das erledigt ist Knoblauch, Ingwer & 1 Dose gehackte Tomaten dazugeben, alles einmal gut verrühren, einmal aufkochen lassen & mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze 5 – 6 Minuten sanft köcheln lassen, gelegentlich Umrühren.

Chicken Tikka Masala Kochen

Chicken Tikka Masala Kochen

Nach ca. 5 Minuten das Fleisch zurück in die Pfanne geben, außerdem die Cashew-Kokosmilch dazugießen, alles nochmals gut umrühren & dann solange köcheln lassen bis das Curry eine cremige Konsistenz erreicht hat. Zum Schluss mit einer guten Prise Salz, Pfeffer & Chilipulver abschmecken & servieren.




Das Chicken Tikka Masala auf tiefen Tellern verteilen, mit etwas gehacktem Koriander garnieren & zusammen mit Reis oder Naan Brot servieren. Viel Spaß beim Nachkochen.

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.