McFlurry mit Smarties Selber Machen

Print Friendly, PDF & Email

Ein McFlurry ist ein cremiges Vanille-Softeis mit unterschiedlichen Toppings wie bspw. Smarties, Daim oder KitKat.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch wie ihr schnell & einfach einen leckeren McFlurry mit Smarties wie bei McDonald’s zu Hause selber machen könnt. Viel Spass beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: McFlurry mit Smarties Selber Machen
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Bewertung:

McFlurry mit Smarties Selber Machen

McFlurry mit Smarties Selber Machen

McFlurry mit Smarties Selber Machen

McFlurry mit Smarties Selber Machen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 Milliliter Sahne
  • 300 Milliliter Milch
  • 100 Milliliter Vanillesirup
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 10 Gramm Johannisbrotkernmehl
  • Smarties oder andere Süßigkeiten als Topping

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel zum Verrühren der Zutaten
  • Schneebesen
  • Eismaschine
  • Evtl. Spritzbeutel
  • Eisbecher
  • Kleine Eislöffel

Zubereitung für den McFlurry:




…für die Eismasse:

400 Milliliter Sahne zusammen mit 300 Milliliter Milch, 100 Milliliter Vanillesirup, 100 Gramm Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker & 10 Gramm Johannisbrotkernmehl in eine Rührschüssel geben & anschließend mit einem Schneebesen oder einem Mixer für 1 – 2 Minuten verrühren bis sich Zucker & Johannisbrotkernmehl aufgelöst haben.

McFlurry mit Smarties Selber Machen

McFlurry mit Smarties Selber Machen

…für das Sahneeis:

Die Eismasse danach in die Eismaschine gießen und ca. 30 – 35 Minuten darin gefrieren lassen. Alternativ kann man die Sahnemasse auch für 5 – 6 Stunden im Gefrierschrank fest werden lassen, um der Bildung zu großer Eiskristalle beim Gefrieren vorzubeugen das Eis alle 45 – 60 Minuten herausholen und mit einem Schneebesen durchrühren.



…für den McFlurry:

Das fertige Eis mit ein paar Smarties oder anderen Süßigkeiten vermischen bzw. vermengen & danach auf 4 Eisbecher verteilen. Das Eis mit weiteren Smarties garnieren & anschließend servieren.

Viel Spass beim Nachmachen!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.