Paprika Rahm Geschnetzeltes mit Reis

Print Friendly, PDF & Email

Heute zeige ich Euch ein schnelles & einfaches Rezept für Paprika Rahm Geschnetzeltes mit Reis. Das Fleisch wird dabei in Streifen geschnitten & zusammen mit Paprika zu einem cremigen Ragout verarbeitet.

Das Gericht ist einfach in der Zubereitung & steht (inkl. Vorbereitungen) in maximal 30 Minuten auf dem Tisch. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: Paprika Rahm Geschnetzeltes mit Reis
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Schnelle Rezepte, Rezepte mit Fleisch
Bewertung:

Paprika Rahm Geschnetzeltes mit Reis

Paprika Rahm Geschnetzeltes mit Reis

Paprika Rahm Geschnetzeltes mit Reis

Paprika Rahm Geschnetzeltes mit Reis

Paprika Rahm Geschnetzeltes mit Reis

Paprika Rahm Geschnetzeltes mit Reis

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 Gramm Schweinelachs (alternativ Hähnchen)
  • 400 Milliliter Gemüsefond
  • 200 Milliliter Sahne
  • 3 Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • 1 – 2 Knoblauchzehe(n)
  • 2 Esslöffel Ajvar
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer & Zucker
  • Öl zum Anbraten

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Große Pfanne für das Paprika Rahm Geschnetzelte

Zubereitung:




…Vorbereitungen:

Den Schweinelachs zunächst in ca. 1 Zentimeter dicke Scheiben & danach in nicht zu dünne Streifen schneiden bzw. schnetzeln. Paprikaschoten entkernen & in feine Streifen schneiden. Zwiebeln & Knoblauch abziehen & fein hacken.

…für das Paprika Rahm Geschnetzelte:

Eine große Pfanne mit einem Schuss Öl erhitzen & die Fleischstreifen darin von allen Seiten 2 – 3 Minuten scharf anbraten, anschließend aus der Pfanne heben & abgedeckt zur Seite stellen. Als nächstes Zwiebeln & Knoblauch in die Pfanne geben (eventuell nochmals etwas Öl in die Pfanne geben) & 2 – 3 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen, dabei gelegentlich Umrühren.




Danach die Paprikastreifen dazugeben und etwa 4 – 5 Minuten bei mittlerer Hitze mit anbraten, gelegentlich Umrühren. Als nächstes 1 Esslöffel Mehl über die Paprikastreifen streuen, gut unterrühren & anschließend alles mit 400 Milliliter Gemüsefond sowie 200 Milliliter Sahne ablöschen, außerdem 2 Esslöffel Ajvar, 1 Teelöffel Paprikapulver edelsüß sowie 1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver dazugeben.

Alles einmal gut durchrühren, danach zum Kochen bringen und solange bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Sauce eine cremige Konsistenz erreicht hat. Zum Schluss die hitze ausschalten, das Fleisch zurück in die Pfanne geben & für 1 – 2 Minuten ohne zu Kochen darin durchwärmen & alles mit Salz, Pfeffer & einer Prise Zucker abschmecken.




Das Paprika Rahm Geschnetzelte danach zusammen mit etwas Reis auf tiefen Tellern anrichten & mit gehackter Petersilie garnieren. Viel Spaß beim Nachkochen!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.