„Cordon Bleu“ Selber Machen

Print Friendly, PDF & Email

Ein „Cordon Bleu“ ist ein mit Käse und Kochschinken gefülltes & paniertes Schnitzel aus Kalb- oder Schweinefleisch.

Die Schnitzel werden dabei behutsam flachgeklopft & anschließend mit Käse & Schinken gefüllt, die Ränder werden durch Zusammendrücken verschlossen. Danach werden die gefüllten Schnitzel paniert & in einer Pfanne goldbraun angebraten. Viel Spass beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Cordon Bleu Selber Machen
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Fleischgerichte, Fast Food
Bewertung:

"Cordon Bleu" Selber Machen

„Cordon Bleu“ Selber Machen

"Cordon Bleu" Selber Machen

„Cordon Bleu“ Selber Machen

Zutaten für 4 Schnitzel „Cordon Bleu“:

  • 500 Gramm Schweinelachs
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 4 Scheiben Käse (bspw. Emmentaler oder Gouda)
  • 2 Eier
  • Mehl & Paniermehl
  • Öl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Fleischklopfer oder Plattiereisen
  • Frischhaltefolie
  • 3 tiefe Teller für die „Panierstrasse“
  • Schneebesen oder Gabel
  • Pfanne zum Anbraten
  • Küchenpapier

Zubereitung:




…Vorbereitungen für das Fleisch:

Schweinelachs mit einem scharfen Messer in 8 etwa 1 Zentimeter breite Scheiben schneiden. Das Fleisch anschließend nacheinander in 2 Bögen Frischhaltefolie einschlagen & mit einem Fleischklopfer oder Plattiereisen (alternativ mit einer kleinen Pfanne) behutsam flachklopfen bis sich die Fleischoberfläche deutlich vergrößert hat.

Fleisch Vorbereiten

Fleisch Vorbereiten

…weitere Vorbereitungen:

Für die „Panierstrasse“ 3 tiefe Teller bereitstellen, einen Teller mit Mehl, einen anderen mit 2 Eiern und den letzten mit Paniermehl. Die Eier mit Salz & Pfeffer würzen & danach mit einem Schneebesen oder einer Gabel verquirlen.




…für die Schnitzel „Cordon Bleu“:

Ein plattiertes Schnitzel mit je 1 Scheibe Kochschinken & einer Scheibe Käse belegen, danach ein 2. plattiertes Schnitzel darüberlegen und an den Rändern gut zusammendrücken, so dass Käse & Schinken zwischen den beiden Schnitzeln „eingeschlossen“ sind. Das Ganze für die restlichen Schnitzel wiederholen.

Als nächstes das gefüllte Fleisch zunächst im Mehl wenden, danach durch das verquirlte Ei ziehen & zum Schluss in Paniermehl wenden, dabei die Semmelbrösel leicht andrücken.

"Cordon Bleu" Zubereiten

„Cordon Bleu“ Zubereiten

Danach eine große Pfanne mit reichlich Öl erhitzen & sobald das Öl heiß ist die gefüllten Schnitzel darin je Seite ca. 2 – 3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Sobald das „Cordon Bleu“ auf der Unterseite goldgelb gebacken wurde einmal wenden und weitere 2 – 3 Minuten zu Ende braten.




Die fertigen Schnitzel „Cordon Bleu“ aus der Pfanne heben & kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, danach auf Tellern anrichten, mit 2 Zitronenscheiben garnieren & zusammen mit bspw. Bratkartoffeln servieren. Viel Spass beim Nachmachen!

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.