Enchiladas mit Hackfleischfüllung Selber Machen

Print Friendly, PDF & Email

Enchiladas sind ein klassisch mexikanisches Gericht, welches je nach Region in vielen unterschiedlichen Varianten zubereitet wird. Tortillafladen werden dafür meist mit Fleisch gefüllt, mit einer Sauce übergossen und im Ofen überbacken.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch eine Tex-Mex-Variante mit einer Füllung aus Hackfleisch, schwarzen Bohnen & Mais. Viel Spass beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Enchiladas mit Hackfleischfüllung Selber Machen
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 1 Stunde & 30 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Fleischgerichte, Mexikanische Küche, Herzhafte Rezepte
Bewertung:

Enchiladas mit Hackfleischfüllung Selber Machen

Enchiladas mit Hackfleischfüllung Selber Machen

Zutaten für 6 Echiladarollen:

…für die Tortillawraps:

  • 375 Gramm Mehl
  • 185 Milliliter Wasser
  • 35 Milliliter Öl
  • 1 gestrichenen Teelöffel Salz

…für die Hackfleischfüllung:

  • 500 Gramm Rinderhack
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose schwarze Bohnen
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 – 2 Knoblauchzehe(n)
  • Je 1 Teelöffel Kumin, gemahlenen Koriander, Paprikapulver (edelsüß) & Oregano
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

…für die Enchiladasauce:

  • 250 Milliliter Gemüsefond
  • 250 Milliliter passierte Tomaten
  • 40 Gramm Butter
  • 40 Gramm Mehl
  • Je ½ Teelöffel Knoblauch- & Zwiebelpulver
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • Salz & Pfeffer

…weitere Zutaten:

  • 200 Gramm geriebener Käse
  • Frischer Koriander zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Mixer
  • Nudelholz
  • Pfanne für die Tortillawraps
  • Teller zum Stapeln der Wraps
  • Feuchtes Küchentuch zum Abdecken der Wraps
  • Pfanne für die Hackfleischfüllung
  • Pfannenwender
  • Topf für die Enchiladasauce
  • Schneebesen
  • Passende Auflaufform (hier 40 x 32cm)

Zubereitung:




…für die Tortillawraps:

375 Gramm Mehl, 185 Milliliter Wasser, 35 Milliliter Öl & einen gestrichenen Teelöffel Salz in eine Rührschüssel geben & anschließend alle Zutaten mit den Händen oder einer Küchenmaschine für 4 – 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig in 6 ungefähr gleich grosse Stücke schneiden & jedes Teigstück zu einer Kugel formen. Als nächstes die Arbeitsplatte leicht bemehlen & die Teigstücke nacheinander mit einem Nudelholz dünn und flach auf die Größe eines Tellers ausrollen.

Tortillawraps Zubereiten

Tortillawraps Zubereiten

Währenddessen eine grosse Pfanne ohne Öl oder Fett erhitzen & sobald die Pfanne heiß ist die Tortillafladen nacheinander bei mittlerer bis hoher Hitze je Seite 1 Minute ausbacken. Wenn auf der Oberseite kleine Bläschen zu sehen sind kann der Tortillawrap einmal gewendet werden & auf der anderen Seite zu Ende gebacken werden.




Die fertigen Tortillawraps auf einem Teller stapeln und mit einem feuchten Küchentuch bedeckt abkühlen lassen. Durch das feuchte Küchentuch bleiben die Wraps weich und lassen sich später besser aufrollen.

…für die Hackfleischfüllung:

1 Zwiebel abziehen & in feine Streifen schneiden. 1 – 2 Knoblauchzehe(n) abziehen und fein hacken. Mais und schwarze Bohnen über einem Nudelsieb abgießen und gründlich abspülen, danach abtropfen lassen. Anschließend eine große Pfanne mit einem Schuss Öl erhitzen & Zwiebeln sowie Knoblauch darin unter gelegentlichem Wenden für 1 – 2 Minuten bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen.

Hackfleischfüllung Vorbereiten

Hackfleischfüllung Vorbereiten

Als nächstes die Hitze etwas erhöhen, das Hackfleisch dazugeben & für 4 – 5 Minuten krümelig anbraten, dabei gelegentlich wenden. Zum Schluss mit je 1 Teelöffel Kumin, gemahlenen Koriander, Paprikapulver (edelsüß) & Oregano würzen, außerdem Mais, schwarze Bohnen & 1 Dose gehackte Tomaten dazugeben.




Alle Zutaten unterrühren & lediglich kurz durchwärmen (ca. 1 Minute). Die Hackfleischfüllung abschließend mit Salz & Pfeffer abschmecken, danach vom Herd ziehen & bis zum Anrichten zur Seite stellen.

…für die Enchiladasauce:

Einen kleinen Topf mit 40 Gramm Butter erhitzen & sobald die Butter komplett geschmolzen ist & anfängt zu schäumen 40 Gramm Mehl dazugeben. Mehl und Butter mit einem Schneebesen gut verrühren & ca. 1 Minute bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren anschwitzen.

Enchiladasauce Zubereiten

Enchiladasauce Zubereiten

Als nächstes 250 Milliliter Gemüsefond dazugießen, klumpfrei unterrühren & unter ständigem Rühren erhitzen. Sobald die Sauce deutlich andickt 250 Milliliter passierte Tomaten, je ½ Teelöffel Knoblauch- & Zwiebelpulver & ¼ Teelöffel Cayennepfeffer dazugeben.

Alles gut unterrühren & die Sauce anschließend zum Köcheln bringen. Die Sauce 2 – 3 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, danach vom Herd ziehen & mit Salz & Pfeffer abschmecken.




…für die Enchiladas:

Den Backofen rechtzeitig auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Boden der Auflaufform mit 3 – 4 Esslöffeln der Enchiladasauce einstreichen. Als nächstes die Tortillawraps nacheinander zunächst mit 1 – 2 Esslöffeln der Enchiladasauce einstreichen, danach mittig mit einer ordentlichen Portion Hackfleischfüllung belegen & zum Schluss mit etwas geriebenem Käse bestreuen.

Enchiladas Füllen & Aufrollen

Enchiladas Füllen & Aufrollen

Die Tortillawraps anschließend straff aufrollen & nebeneinander in der vorbereiteten Auflaufform platzieren. Zum Schluss die restliche Enchiladasauce auf den Wraps verstreichen & den restlichen geriebenen Käse darauf verteilen.

Die Enchiladas im vorgeheizten Backofen ca. 20 – 25 Minuten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) überbacken & sobald der Käse auf der Oberfläche richtig schön geschmolzen ist aus dem Backofen holen und servieren.

Die Enchiladarollen mit gehacktem Koriander bestreuen und genießen. Viel Spass beim Nachkochen!

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.