Currywursttopf mit Paprika & Kartoffeln

Print Friendly, PDF & Email

Die Currywurst ist eine meiner absoluten Lieblings Fast Food Gerichte, zusammen mit einer knusprigen Pommes, Mayonnaise & extra Currypulver einfach unschlagbar.

Da ich Euch bereits ein Rezept für eine leckere Currywurst gezeigt habe, dachte ich mir gibt es heute eine kleine Abwandlung & zwar einen Currywursttopf mit pikanter Currysauce, Paprika & Kartoffeln. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Currywursttopf mit Paprika & Kartoffeln
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Fast Food Rezepte, Schnelle Rezepte, Rezepte mit Bratwurst, Eintopf Rezepte
Bewertung:

Currywursttopf mit Paprika & Kartoffeln

Currywursttopf mit Paprika & Kartoffeln

Zutaten für 4 Portionen:

  • 5 Bratwürstchen
  • 750 Milliliter passierte Tomaten
  • 500 Gramm festkochende Kartoffeln
  • 3 Paprikaschoten
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 geh. Esslöffel Ajvar
  • 1 geh. Esslöffel Zuckerrübensirup
  • 2 Teelöffel süßes Paprikapulver
  • 1 Teelöffel scharfes Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Kumin
  • Balsamicoessig
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Große Pfanne mit Deckel

Zubereitung:




…für den Currywursttopf mit Paprika & Kartoffeln:

Bratwürstchen in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen & in kleine Stücke schneiden. Paprika entkernen & in mundgerechte Stücke schneiden. 1 große Zwiebel abziehen & grob hacken. Knoblauchzehen ebenfalls abziehen & in Scheiben schneiden.

Als nächstes eine große Pfanne mit einem Schuss Öl erhitzen, die Wurstscheiben in die Pfanne geben & für 3 – 4 Minuten bei mittlerer Hitze & gelegentlichem Wenden anbraten, danach aus der Pfanne heben & kurz zur Seite stellen.

Vorbereitungen für den Currywursttopf mit Paprika & Kartoffeln

Vorbereitungen für den Currywursttopf mit Paprika & Kartoffeln

Danach erneut einen Schuss Öl in die Pfanne geben & das vorbereitete Gemüse für weitere 4 – 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden bei mittlerer Hitze anschwitzen. Wenn das erledigt ist 2 Teelöffel süßes Paprikapulver & je 1 Teelöffel scharfes Paprikapulver, Currypulver sowie Kumin über das Gemüse streuen, unterrühren & kurz mit anrösten lassen.




Anschließend 750 Milliliter passierte Tomaten, einen Schuss Wasser (um die Tomatenflasche auszuspülen), 2 gehäufte Esslöffel Ajvar, 1 gehäuften Esslöffel Zuckerrübensirup, einen Schuss Balsamicoessig & die angebratenen Wurstscheiben zurück in die Pfanne geben, alles einmal gut umrühren & mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Currywursttopf Zubereiten & Anrichten

Currywursttopf Zubereiten & Anrichten

Den Currywursttopf danach zum Kochen bringen & mit geschlossenem Deckel bei niedriger bis mittlerer Hitze circa 25 Minuten langsam köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind, dabei gelegentlich immer mal wieder umrühren.




Den fertigen Currywursttopf auf tiefen Tellern verteilen & mit etwas fein gehackter Petersilie & etwas Currypulver garniert servieren. Viel Spaß beim Nachkochen!

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.