Brownie Waffeln mit Erdbeeren & Sahne

Print Friendly, PDF & Email

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein leckeres Waffel Rezept für alle Schokoladenliebhaber, und zwar backen wir super schokoladige Brownie Waffeln. Brownies in Waffelform & dazu gibt es ein Topping aus geschlagener Sahne & Erdbeeren, eine herrliche Kombination.

Der Teig für die Brownie Waffeln ist super schnell gemacht, somit ist dieses Waffel Rezept auch dafür geeignet spontanen Besuch damit zu beglücken. Die Toppings & Früchte können ebenfalls nach eigenem Geschmack abgeändert werden. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken & Guten Appetit!




Heute gekocht/gebacken: Brownie Waffeln mit Erdbeeren & Sahne Backen
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Kategorie: Backen, Rezepte mit Schokolade, Waffel Rezepte, Brownie Rezepte, Dessert Rezepte, Kaffee & Kuchen Rezepte
Bewertung:

Brownie Waffeln mit Erdbeeren & Sahne Backen

Brownie Waffeln mit Erdbeeren & Sahne Backen

Brownie Waffeln mit Erdbeeren & Sahne Backen

Brownie Waffeln mit Erdbeeren & Sahne Backen

Brownie Waffeln mit Erdbeeren & Sahne Backen

Brownie Waffeln mit Erdbeeren & Sahne Backen

Zutaten für für 6 Brownie Waffeln mit Toppings:

  • 150 Gramm Weizenmehl
  • 125 Gramm brauner Zucker
  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
  • 75 Milliliter Milch
  • 2 große Eier
  • 1 gehäufter Esslöffel Backkakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 Gramm Erdbeeren für das Topping
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 50 Gramm weiße Schokoalde für die Garnitur

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel
  • Mixer oder Schneebesen
  • Topf für die Schokolade
  • Waffeleisen
  • Auskühlgitter

Zubereitung:




…für die Brownie Waffeln:

Für das Topping Erdbeeren waschen, das Grün entfernen & vierteln. Weiße Schokolade hacken oder raspeln. Sahne (eventuell mit einem Päckchen Vanillezucker) mit einem Mixer steif schlagen. Anschließend einen Topf bei niedrigster Stufe erwärmen, 100 Gramm Butter sowie Zartbitterbitterschokolade hineingeben & unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen, danach vom Herd ziehen.

Schokolade Schmelzen & Brownie Waffelteig Vorbereiten

Schokolade Schmelzen & Brownie Waffelteig Vorbereiten

2 große Eier, 125 Gramm braunen Zucker (alternativ weißen Zucker verwenden) & 1 Päckchen Vanillezucker in eine Rührschüssel geben & kurz mit einem Schneebesen oder Mixer verquirlen. Danach die Schokoladen Butter Mischung dazugießen & alles ebenfalls kurz miteinander verrühren bis sich alle Zutaten gleichmäßig verteilt haben.

Brownie Waffeln Ausbacken

Brownie Waffeln Ausbacken

Zum Schluss 150 Gramm Mehl, einen gehäuften Esslöffel Backkakao, einen Teelöffel Backpulver sowie 75 Milliliter Milch in die Rührschüssel geben & alles ein letztes mal gut umrühren bzw. unterheben. Danach ein Waffeleisen bei mittlerer bis hoher Hitze (hier Stufe 7 von 10) aufheizen & eventuell mit Butter oder Öl einfetten.

Pro Waffel einen gut gehäuften Esslöffel Teig ins heiße Waffeleisen geben, das Waffeleiesen schließen & die Waffeln für etwa 1 – 2 Minuten darin ausbacken. Anschließend vorsichtig aus dem Waffeleisen heben & auf einem Gitter abkühlen lassen.

Tipp: Je länger die Backzeit desto trockener werden die Waffeln. Sollen die Brownie Waffeln innen noch etwas feucht & saftig sein, die Backzeit dementsprechend verkürzen.

Brownie Waffeln Servieren

Brownie Waffeln Servieren

Zum Anrichten die fertigen Waffeln auf einen Teller geben, dann mit geschlagener Sahne, geviertelten Erdbeeren (oder anderen Früchten bzw. Beeren) sowie gehackter weißer Schokolade garniert servieren. Viel Spaß beim Nachbacken & Guten Appetit!




Videoanleitung:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *