Einfache Pfannenlasagne Selber Machen

Print Friendly, PDF & Email

Eine Lasagne ist ein geschichteter Auflauf der italienischen Küche & besteht aus Nudelplatten, einer Hackfleisch sowie Béchamelsauce & das Ganze überbacken mit Käse.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch eine Variante ohne Schichten, die Lasagne wird dabei auf dem Herd in einer Pfanne zubereitet & nur zum Überbacken kurz in den Ofen geschickt. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Einfache Pfannenlasagne Selber Machen
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Kategorie: Aufläufe & Überbackenes, Fleischgerichte, Deftige Rezepte, Rezepte mit Hackfleisch, Italienische Küche, One Pot Gerichte
Bewertung:

Pfannenlasagne Selber Machen

Pfannenlasagne Selber Machen

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

…für die Hackfleischsauce:

  • 750 Gramm Hackfleisch (halb & halb)
  • 500 Milliliter passierte Tomaten
  • 250 Milliliter Gemüse- oder Fleischfond
  • 1 Bund bzw. 500 Gramm Suppengemüse (Möhren, Sellerie & Lauch)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 1 gehäufter Esslöffel Tomatenmark
  • Je 1 Teelöffel Thymian, Rosmarin, Oregano, Basilikum & Majoran
  • Öl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer

…weitere Zutaten:

  • 200 Gramm Lasagneplatten
  • 200 Gramm Creme Fraiche
  • 100 Gramm geriebener Parmesan
  • Petersilie zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Große Pfanne mit Deckel
  • Reibe für den Parmesan

Zubereitung:




…Vorbereitungen für die Hackfleischsauce:

Zwiebel & Knoblauch abziehen & fein hacken. Möhren & Sellerie aus dem Suppengemüse schälen & in feine Würfel schneiden. Den Lauch putzen, längs vierteln & fein hacken. Die Petersilie ebenfalls fein hacken & für die Garnitur zur Seite stellen. Als nächstes eine große Pfanne mit einem guten Schuss Öl erhitzen & das Gemüse darin bei mittlerer Hitze & gelegentlichem Wenden für 4 – 5 Minuten glasig anschwitzen.

Vorbereitungen für die Hackfleischsauce

Vorbereitungen für die Hackfleischsauce

Anschließend das Hackfleisch dazugeben & für weitere 4 – 5 Minuten krümelig anbraten, dabei gelegentlich Wenden & die Hitze gegebenenfalls erhöhen. Danach alles mit je 1 Teelöffel Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum & Majoran sowie einer guten Prise Salz & Pfeffer würzen.



Wenn das erledigt ist 1 gehäuften Esslöffel Tomatenmark dazugeben, unterrühren & kurz mit anrösten, anschließend alles mit 500 Milliliter passierten Tomaten & 250 Milliliter Gemüse- oder Fleischfond ablöschen.

Pfannenlasagne Kochen

Pfannenlasagne Kochen

Die Hackfleischsauce einmal gut umrühren, zum Köcheln bringen & dann die Lasagneplatten in Stücke brechen & ebenfalls zur Sauce geben. Die Nudelplatten kurz unterrühren, damit alle Nudeln mit Sauce bedeckt sind & das Ganze danach bei niedriger Hitze & mit geschlossenem Deckel für 15 – 20 Minuten sanft köcheln lassen, dabei immer mal wieder umrühren.



…für die Pfannenlasagne:

Den Backofen rechtzeitig auf 200°C (Grillfunktion oder Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zum Schluss 200 Gramm Creme Fraiche esslöffelweise in die Pfanne geben & unter die Sauce rühren, anschließend alles mit 100 Gramm geriebenem Parmesan bedecken & die Pfanne für 6 – 7 Minuten zum Überbacken in den vorgeheizten Backofen schieben.

Pfannenlasagne Gratinieren

Pfannenlasagne Gratinieren

Die fertige Lasagne aus dem Ofen holen, auf Tellern verteilen & mit etwas fein gehackter Petersilie garniert servieren. Viel Spaß beim Nachmachen!

Videoanleitung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.