Milchhörnchen Backen

Print Friendly, PDF & Email

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein schnelles & einfaches Rezept für leckere Milchhörnchen bzw. Milchbrötchen in Croissant-/Hörnchenform. Die Milchhörnchen sind super fluffig & absolut lecker. Viel Spaß beim Nachbacken!

Heute gekocht/gebacken: Milchhörnchen Backen/span>
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 1 Stunde & 30 Minuten
Kategorie: Backen, Brot & Brötchen Rezepte, Deutsche Rezepte, Rezepte mit Hefeteig
Bewertung:

Milchhörnchen Backen

Milchhörnchen Backen

Zutaten für 8 Milchhörnchen:

  • 500 Gramm Mehl
  • 275 Milliliter Milch
  • 50 Gramm weiche Butter
  • 50 Gramm Zucker
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Eigelb + 2 – 3 Esslöffel Milch zum Einstreichen
  • Mehl für die Arbeitsplatte

Küchenhelfer:

  • Hohes Gefäß zum Verrühren der Hefe-Milch-Mischung
  • Schneebesen oder Gabel
  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine
  • Messer oder Pizzaschneider
  • Nudelholz
  • 2 Backbleche + Backpapier
  • Küchentuch
  • Pinsel
  • Tasse zum Verquirlen von Eigelb & Milch
  • Auskühlgitter

Zubereitung…




…für den Teig:

½ Würfel Hefe in ein hohes Gefäß bröseln. 275 Milliliter lauwarme Milch & 50 Gramm Zucker dazugeben & alles mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren bis sich Zucker & Hefe komplett aufgelöst haben.

Die Hefe-Milch-Mischung anschließend zusammen mit 500 Gramm Mehl, 50 Gramm weicher Butter & 1 Teelöffel Salz in eine Rührschüssel geben & mit einer Küchenmaschine oder den Händen etwa 4 – 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten, der Teig sollte sich dabei komplett von der Schüsselwand lösen.

…für die Milchhörnchen:

Den Teig anschließend halbieren & beide Hälften zu einer Kugel formen (aus jeder Teigkugel werden im Anschluss 4 Hörnchen geformt). Die Arbeitsplatte leicht bemehlen, eine Teigkugel auf die bemehlte Fläche geben und mit einem Nudelholz kreisrund & auf etwa ½ Zentimeter Dicke ausrollen.




Den ausgerollten Teigkreis anschließend mit einem Messer oder Pizzaschneider in 4 gleichgrosse Tortenstücke schneiden & jedes Tortenstück danach vorsichtig zu einem länglichen Dreieck ausrollen (die Arbeitsplatte dafür eventuell erneut leicht bemehlen). Die Teigdreiecke von der Längsseite her straff aufrollen & anschließend zu Hörnchen formen, indem ihr die Spitzen so zusammenlegt, dass sie sich fast berühren.

Die fertig geformten Hörnchen mit reichlich Abstand zueinander (jeweils 4 Hörnchen pro Backblech) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen & mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Ort für 45 – 60 Minuten ruhen lassen, bis sich das Volumen der Hörnchen deutlich vergrößert hat. Das Gleich für die 2. Teighälfte wiederholen.




Den Backofen rechtzeitig auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 1 Eigelb mit 2 – 3 Esslöffel Milch in einer Tasse verquirlen. Die Milchhörnchen gleichmäßig mit dem verquirltem Eigelb einstreichen & danach für etwa 12 – 15 Minuten im vorgeheizten Backofen abbacken (nur 1 Backblech pro Backvorgang in den Ofen schieben).

Die fertigen Milchhörnchen aus dem Ofen holen & auf einem Gitter abkühlen lassen, danach am Besten noch warm servieren! Viel Spaß beim Nachbacken!

Video-Anleitung:

Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.