Twix vom Blech

Print Friendly, PDF & Email

Alle kennen Twix nur als Riegel, verpackt & im Zweierpack. Im heutigen Beitrag zeige ich Euch eine Variante vom Blech. Knuspriger Keks, Karamell & Vollmilchschokolade übereinandergeschichtet & vereint auf einem Blech.

Das Rezept ist super einfach & kommt ohne Zuckerthermometer aus, da das Karamell nicht selbst gekocht wird, sondern hier lediglich Karamellbonbons mit etwas Sahne geschmolzen werden. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Twix vom Blech
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 60 Minuten (inkl. Kühlzeiten)
Kategorie: Backrezepte, Kuchen & Keks Rezepte, Blechkuchen, Süßigkeiten Selber Machen, Aus dem Backofen
Bewertung:

Twix vom Blech

Twix vom Blech

Twix vom Blech

Twix vom Blech

Zutaten für 1 kleines Blech:

…für den Mürbeteig:

  • 250 Gramm Mehl
  • 125 Gramm kalte Butter
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

…weitere Zutaten:

  • 400 Gramm weiche Karamellbonbons
  • 100 Milliliter Sahne
  • 50 Gramm Butter
  • 200 Gramm Vollmilchschokolade

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • 1 kleines Backblech (Maße hier 35cm x 20cm)
  • Backpapier
  • Rührschüssel
  • Kleiner Topf zum Schmelzen der Karamellbonbons
  • Schneebesen
  • Topf + passende Schüssel für das Wasserbad oder Mikrowelle zum Schmelzen der Schokolade
  • Pinsel
  • Messer

Zubereitung:




…für den Mürbeteig:

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Butter in kleine Stücke schneiden & anschließend zusammen mit 250 Gramm Mehl, 125 Gramm Zucker, 1 Ei, 1 Päckchen Vanillezucker, ½ Päckchen Backpulver & einer Prise Saltz in eine Rührschüssel geben.

Alle Zutaten mit den Händen für 4 – 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten & den Teig anschließend auf das vorbereitete Backblech geben und das Blech gleichmäßig dick damit auskleiden. Den Mürbeteig im vorgeheizten Backofen ca. 15 – 20 Minuten goldbraun abbacken, danach aus dem Ofen holen und auf dem Blech auskühlen lassen.

…für die Karamellschicht:

400 Gramm weiche Karamellbonbons zusammen mit 100 Milliliter Sahne & 50 Gramm Butter in einen Topf geben & bei niedriger bis mittlerer Hitze erwärmen. die Karamellbonbons unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen, danach vom Herd ziehen und etwa 5 Minuten bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.




Die geschmolzene Karamellmasse auf den gebackenen Mürbeteig gießen & gegebenfalls gleichmäßig darauf verstreichen, anschließend etwa 30 – 45 Minuten auskühlen bzw. aushärten lassen.

…für die Schokoladenschicht:

Die Schokolade über einem Wasserbad (oder in der Mikrowelle) zum Schmelzen bringen, danach auf die Karamellschicht gießen und mit einem Pinsel gleichmäßig darauf verstreichen. Die Schokolade komplett aushärten lassen, den Blechkuchen anschließend mit einem Messer in Quadrate schneiden & servieren. Viel Spaß beim Nachmachen!




Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.