Spaghetti alla Carbonara

Print Friendly, PDF & Email

Spaghetti alla Carbonara ist neben Spaghetti Bolognese oder Lasagne wohl eines der bekanntesten italienischen Nudelgerichte & braucht neben den Spaghetti lediglich drei weitere Zutaten, nämlich Speck, Parmesan oder Pecorino & Eier.

Die Spaghetti alla Carbonara stehen innerhalb von 15 – 20 Minuten auf dem Tisch & gehören damit eindeutlig zu den Turbo Pasta Rezepten. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Spaghetti alla Carbonara
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Pasta & Nudelgerichte, Schnelle Rezepte
Bewertung:

Spaghetti alla Carbonara

Spaghetti alla Carbonara

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 Gramm Spaghetti
  • 2 Eier + 1 Eigelb
  • 100 Gramm Bauchspeck, Pancetta oder Guanciale (Backenspeck)
  • 30 Gramm Pecorino oder Parmesan
  • Salz & Pfeffer

Küchenhelfer:

  • Große Pfanne
  • Schüssel zum Verrühren der Ei-Käse-Mischung
  • Reibe
  • Schneebesen
  • Grosser Topf für die Nudeln
  • Schöpfkelle

Zubereitung…




…Vorbereitungen:

Bauchspeck in Streifen bzw. Würfel schneiden. 2 Eier & 1 Eigelb zusammen mit 30 Gramm fein geriebenem Pecorino (oder Parmesan) & einer guten Prise frisch gemahlenem Pfeffer in eine Schüssel geben & gut mit einem Schneebesen verrühren, anschließend zur Seite stellen.

…für die Spaghetti:

Einen grossen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen & die Spaghetti darin ca. 7 Minuten bissfest garen.

…für den Bauchspeck:

Parallel zu den Spaghetti eine große Pfanne ohne Zusatz von Öl oder Fett erhitzen und den Bauchspeck darin für ca. 4 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze rundherum kross anbraten. Sobald der Speck fertig ist die Pfanne vom Herd ziehen und zum Abkühlen zur Seite stellen.




…für die Spaghetti alla Carbonara:

Sobald die Nudeln fertig sind die Spaghetti mit einer Schöpfkelle direkt aus dem Nudelwasser in die Speckpfanne geben & kurz miteinander verrühren. Anschließend die Ei-Käse-Mischung dazugießen und alles gut miteinander vermengen.

Die Spaghetti alla Carbonara danach sofort servieren & mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer garnieren. Viel Spaß beim Nachmachen & Guten Appetit!

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.