Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Print Friendly, PDF & Email

Kartoffelpuffer oder Reibeplätzchen sind kleine in reichlich Öl gebratene Kartoffelpfannkuchen aus geriebenen rohen Kartoffeln. Als Beilage eignet sich selbstgemachtes Apfelmus, wofür am Besten säuerliche Apfelsorten wie bspw. Boskop oder Cox Orange verwendet werden sollten.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch wie ihr leckere Kartoffelpuffer mit Apfelmus schnell & einfach zu Hause selber machen könnt. Viel Spass beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Kartoffelpuffer mit Apfelmus
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Vegetarische Rezepte, Fast Food, Deutsche Küche
Bewertung:

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Zutaten für 4 Portionen:

…für das Apfelmus:

  • 1 Kilogramm säuerliche Äpfel (bspw. Boskop oder Cox Orange)
  • 100 Milliliter Wasser
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Zitrone
  • 2 Päckchen Vanillezucker

…für die Kartoffelpuffer:

  • 1,25 Kilogramm festkochende Kartoffeln
  • 1 große Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 gehäufter Esslöffel Speisestärke
  • ½ Teelöffel Muskat
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Sparschäler oder Messer zum Schälen und Entkernen der Äpfel
  • Zitruspresse
  • Topf für das Apfelmus
  • Pürierstab
  • Reibe
  • Sauberes Küchentuch
  • Rührschüssel
  • Pfanne für die Kartoffelpuffer
  • Küchenpapier

Zubereitung:




…Vorbereitungen für das Apfelmus:

Die Äpfel mit einem Sparschäler oder einem Messer schälen & entkernen, danach in etwa 2 Zentimeter große Würfel schneiden. 1 Zitrone mit einer Zitruspresse auspressen.

…für das Apfelmus:

Die Apfelstücke zusammen mit 100 Milliliter Wasser, dem Zitronensaft, 50 Gramm Zucker & 2 Päckchen Vanillezucker in einen Topf geben & gut miteinander verrühren. Alles bei niedriger bis mittlerer Hitze zum Köcheln bringen & anschließend mit geschlossenem Deckel für 10 – 12 Minuten köcheln lassen bis die Apfelstücke weich sind, dabei gelegentlich umrühren.

Apfelmus Kochen

Apfelmus Kochen

Danach den Topf vom Herd ziehen & die weichen Äpfel mit einem Pürierstab zu einem cremigen Apfelmus verarbeiten. Das Apfelmus anschließend zur Seite stellen & abkühlen lassen.

…Vorbereitungen für die Kartoffelpuffer:




1 Zwiebel abziehen und fein hacken. 1,25 Kilogramm Kartoffeln & 1 große Möhre schälen und mit einer Reibe grob reiben. Die Kartoffel- & Möhrenraspel in ein sauberes Küchentuch einschlagen & über dem Spülbecken so gut es geht ausdrücken.

Vorbereitungen für die Kartoffelpuffer

Vorbereitungen für die Kartoffelpuffer

…für die Kartoffelpuffer:

Die ausgedrückten Kartoffel- & Möhrenraspel zusammen mit der gehackten Zwiebel, 1 gehäuften Esslöffel Speisestärke, 1 Ei, ½ Teelöffel Muskat & einer ordentlichen Prise Salz & Pfeffer in eine Rührschüssel geben und alles gut miteinander vermengen bis sich alle Zutaten gleichmäßig verteilt haben.

Kartoffelpuffer Anbraten

Kartoffelpuffer Anbraten

Als nächstes eine große Pfanne mit reichlich Öl (der Pfannenboden sollte komplett mit Öl bedeckt sein) erhitzen & sobald das Öl heiß genug ist den Kartoffelteig esslöffelweise in die Pfanne geben & etwas flachdrücken. Die Kartoffelpuffer je Seite ca. 2 – 3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten, anschließend einmal wenden & auf der anderen Seite weitere 2 – 3 Minuten zu Ende braten.




Die fertigen Kartoffelpuffer aus der Pfanne heben & auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen. Danach zusammen mit selbstgemachtem Apfelmus servieren!

Viel Spass beim Nachmachen!

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.