Fantakuchen Backen

Print Friendly, PDF & Email

Ein Fantakuchen bzw. Limokuchen ist der perfekte Kuchen für jeden Kindergeburtstag bzw. jede Geburtstagsparty. Der Kuchen ist schnell gebacken, super saftig & es gibt eigentlich niemanden, der diesen Kuchen nicht liebt.

Getoppt wird der Fantakuchen mit einem klassischen Zuckerguss & einer Menge bunter Zuckerstreusel. Viel Spaß beim Nachbacken!




Heute gekocht/gebacken: Fantakuchen Backen
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Kategorie: Backen, Kuchen Rezepte, Süßes & Co
Bewertung:

Fantakuchen Backen

Fantakuchen Backen

Zutaten für ein Blech Fantakuchen:

  • 6 Eier
  • 350 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Butter
  • 200 Milliliter Fanta (oder andere Limonade)
  • 50 Gramm Speisestärke
  • Je 1 Päckchen Backpulver & Vanillezucker
  • 250 Gramm Puderzucker
  • 3 – 5 Esslöffel Fanta für den Zuckerguss
  • Zuckerstreusel zum Dekorieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel für den Teig
  • Mixer
  • Backblech + Backpapier
  • Eventuell einen Backrahmen
  • Kleine Schüssel für den Zuckerguss

Zubereitung:




…Vorbereitungen für den Teig:

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, eventuell zusätzlich einen Backrahmen auf dem Backblech platzieren. 200 Gramm Butter auf dem Herd oder in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen & bereitstellen. 6 Eier, 200 Gramm Zucker & 1 Päckchen Vanillezucker in eine Rührschüssel geben & mit einem Mixer 3 – 4 Minuten richtig schön schaumig schlagen.

Teig für den Fantakuchen Zubereiten

Teig für den Fantakuchen Zubereiten

Als nächstes 350 Gramm Mehl, 50 Gramm Speisestärke, die geschmolzene Butter & 200 Milliliter Fanta zum Teig geben, alles ganz kurz mit einem Mixer unterrühren bis sich alle Zutaten gleichmäßig verteilt haben & den Teig anschließend auf das vorbereitete Backblech gießen & bis in die Ecken darauf verstreichen.




Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben & für ca. 20 Minuten goldbraun abbacken, anschließend aus dem Ofen holen, auf dem Blech etwas abkühlen lassen & anschließend (falls genutzt) den Backrahmen wieder entfernen.

…für das Topping:

250 Gramm Puderzucker in eine kleine Schüssel geben, nach & nach esslöffelweise (insgesamt ca. 3 – 5 Esslöffel) Fanta zum Puderzucker geben & alles gut miteinander verrühren bis daraus ein glatter & nicht zu flüssiger Zuckerguss entstanden ist.

Fantakuchen Dekorieren

Fantakuchen Dekorieren

Den Zuckerguss auf den ausgekühlten Fantakuchen gießen, gleichmäßig darauf verstreichen & den Kuchen zum Schluss mit ein paar Zuckerstreuseln garnieren. Den fertigen Kuchen in Stücke schneiden, auf Tellern verteilen & servieren. Viel Spaß beim Nachbacken!




Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.