Italienischer Brotsalat „Panzanella“

Print Friendly, PDF & Email

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein schnelles & einfaches Rezept für Panzanella, einen italienischen Brotsalat mit Tomaten, Gurken, Mozzarella, reichlich Olivenöl & geröstetem Ciabatta.

Der Brotsalat ist super schnell & ohne viel Aufwand gemacht & eignet sich ideal als Beilage zum Grillen & Barbecue. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Italienischer Brotsalat „Panzanella“
Schwierigkeit: Einfach
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Kategorie: Salat Rezepte, Grillen & Barbecue, Beilagen Rezepte, Italienische Rezepte
Bewertung:

Italienischer Brotsalat "Panzanella"

Italienischer Brotsalat „Panzanella“

Zutaten für 1 Schüssel Brotsalat:

  • 1 Ciabatta Baguette
  • 250 Gramm kleine Mozzarellabällchen
  • 6 – 8 Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • ½ Zitrone
  • 1 gehäufter Teelöffel italienische Kräutermischung
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel/Salatschüssel
  • Backblech + Backpapier
  • Zitronenpresse

Zubereitung:




…für die Brotwürfel:

Den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ciabatta mit einem Messer in mundgerechte Würfel schneiden & auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.

Brot Rösten

Brot Rösten

Die Brotwürfel mit einem guten Schuss Olivenöl & einer Prise Salz & Pfeffer würzen, alles einmal gut miteinander vermengen bis alle Brotwürfel gleichmäßig mit Öl benetzt sind & anschließend im vorgeheizten Backofen 10 – 15 Minuten goldbraun & knusprig backen.




…für den Brotsalat:

Tomaten in mundgerechte Würfel schneiden. Gurke längs vierteln & in Stücke schneiden. Zwiebel abziehen & in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen abziehen & fein hacken. ½ Zitrone entsaften.

Brotsalat Zubereiten

Brotsalat Zubereiten

Tomaten, Gurken, Zwiebeln & Knoblauch in eine große Salatschüssel geben, außerdem 250 Gramm kleine Mozzarellabällchen sowie den Zitronensaft & einen guten Schuss Olivenöl dazugeben & alles mit 1 gehäuften Teelöffel italienischer Kräuter sowie Salz & Pfeffer abschmecken.




Die gerösteten Brotwürfel nach 10 – 15 Minuten aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen & anschließend auf tiefen Tellern verteilen. Dern Salat auf den Brotwürfeln anrichten & sofort servieren. Viel Spaß beim Nachmachen!

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.