Schweinefilet mit Metaxasauce

Print Friendly, PDF & Email

Gyros & Metaxasauce sind wohl neben Moussaka, Souvlaki Spießen oder auch Pastitsio (griechischer Nudelauflauf) die bekanntesten Gerichte der griechischen Küche, auch viele griechische Restaurants hierzulande haben beides auf der Speisekarte.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein schnelles & einfaches Rezept für Schweinefilet Medaillons mit Metaxasauce & das Ganze überbacken im Ofen. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Schweinefilet mit Metaxasauce & Pommes
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Kategorie: Hauptspeisen, Fleischgerichte, Griechische Küche, Herzhafte Rezepte, Rezepte mit Schweinefleisch
Bewertung:

Schweinefilet mit Metaxasauce

Schweinefilet mit Metaxasauce

Schweinefilet mit Metaxasauce

Schweinefilet mit Metaxasauce

Schweinefilet mit Metaxasauce

Schweinefilet mit Metaxasauce

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Kilogramm Schweinefilet
  • 200 Milliliter Sahne
  • 200 Gramm Creme Fraiche
  • 100 Milliliter Gemüsefond
  • 100 Milliliter Metaxa
  • 1 große Zwiebel
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 1 gehäufter Esslöffel Tomatenmark
  • 1 gehäufter Esslöffel Ajvar
  • 2 Teelöffel Oregano
  • Je 1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüß), gemahlener Koriander & Kumin
  • 150 Gramm geriebener Käse zum Überbacken
  • Öl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer
  • Frische Petersilie zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Große Pfanne
  • Auflaufform

Zubereitung:




…für das Schweinefilet mit Metaxasauce:

Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Schweinefilet in etwa 5 Zentimeter breite Medaillons schneiden & anschließend von beiden Seiten mit Salz & Pfeffer würzen. Eine große Zwiebel abziehen & grob hacken. Knoblauch ebenfalls abziehen & in feine Scheiben schneiden.

Vorbereitungen für die Schweinefilets in Metaxasauce

Vorbereitungen für die Schweinefilets in Metaxasauce

Als nächstes eine große Pfanne mit einem guten Schuss Öl erhitzen & die Medaillons darin für ca. 2 Minuten je Seite scharf anbraten, danach aus der Pfanne heben & in eine passende Auflaufform setzen. Danach die Hitze etwas reduzieren, Zwiebeln & Knoblauch in die Pfanne geben & für weitere 2 – 3 Minuten bei mittlerer Hitze & gelegentlichem Wenden glasig anschwitzen.




Wenn das erledigt ist je einen gehäuften Esslöffel Tomatenmark sowie Ajvar & 2 Teelöffel Oregano sowie je 1 Teelöffel süßes Paprikapulver, gemahlener Koriander & Kumin dazugeben, alles einmal gut umrühren, kurz mit anrösten lassen & dann mit 100 Milliliter Metaxa ablöschen.

Metaxasauce Zubereiten

Metaxasauce Zubereiten

Den Metaxa nahezu komplett verkochen lassen, dann 200 Milliliter Sahne, 100 Milliliter Gemüsefond & 200 Gramm Creme Fraiche unterrühren, alles mit einer guten Prise Salz & Pfeffer abschmecken & unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen.




Die heiße Metaxasauce über das vorbereitete Schweinefilet in die Auflaufform gießen, etwas geriebenen Käse darüber verteilen & für circa 15 – 20 Minuten (je nach Dicke der Medaillons) im vorgeheizten Ofen überbacken.

Schweinefilets in Metaxasauce Anrichten

Schweinefilets in Metaxasauce Anrichten

Die fertigen Schweinefilet Medaillons aus dem Ofen holen, zusammen mit bspw. Pommes auf Tellern verteilen & mit etwas fein gehackter Petersilie garniert servieren. Viel Spaß beim Nachkochen!

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.