Roggenmischbrot mit Sauerteig und Hefe

Print Friendly, PDF & Email

Ich backe heute: Roggenmischbrot mit Sauerteig und Hefe
Vorbereitung: 90 Minuten
Zubereitung: 60 Minuten
Gesamt: 150 Minuten
Kategorie: Backrezepte, Brot & Brötchen Rezepte
Unsere Rezeptwertung:
5von5

Roggenmischbrot mit Sauerteig und Hefe

Roggenmischbrot mit Sauerteig und Hefe

Zutaten für 1 Roggenmischbrot:

  • 300 Gramm selbstgemachter Roggen-Sauerteig (so gehts)
  • 300 Gramm Weizenmehl
  • 50 Gramm Roggenmehl
  • 150 Milliliter Wasser
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker

Küchenhelfer:

  • Mixer/Küchenmaschine
  • Rührschüssel
  • Schneebesen oder Gabel
  • Küchentuch
  • Hohes Gefäß zum Anrühren der Hefe-Wasser-Mischung
  • Auflaufform mit Deckel
  • Backpapier
  • Teigschaber
  • Kuchengitter

Zubereitung…

…Vorbereitungen:

Hefe in ein hohes Gefäß bröseln und anschließend mit 150 Milliliter lauwarmem Wasser & 1 Teelöffel Zucker mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren bis sich Hefe und Zucker im Wasser aufgelöst haben. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen.

…für den Roggenmischbrotteig

300 Gramm Sauerteig, 300 Gramm Weizenmehl, 50 Gramm Roggenmehl, die Hefe-Wasser-Mischung & 1 Teelöffel Salz in eine Rührschüssel geben und mit Hilfe einer Küchenmaschine oder eines Mixers zu einem glatten & klebrigen Teig verarbeiten. Den Teig mit Hilfe eines Teigschabers von der Schüsselwand lösen und mittig eine Kugel formen. Den Teig danach mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

…für das Roggenmischbrot:

Die Arbeitsplatte ordentlich einmehlen, den klebrigen Teig auf die bemehlte Fläche geben & rundherum und auf dem Teig nochmals etwas Mehl verteilen. Danach von außen nach innen ziehend durchkneten und so den Teig von allen Seiten mit Mehl bedecken. Eine Kugel aus dem Teig formen und anschließend in die mit Backpapier ausgelegte Auflaufform legen. Den Teig nochmals mit einem Küchentuch bedecken und für weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

…weitere Vorbereitungen:

Den Backofen auf 250 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

…für das Roggenmischbrot:

Die Brotoberfläche nach 30 Minuten 2 – 3 mal ca. ½ – 1 Zentimeter tief einschneiden und danach mit einem Deckel abgedeckt im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen. Die Auflaufform aus dem Ofen holen, den Deckel abnehmen und nochmal für 5 – 10 Minuten ohne Deckel backen. Während dieser Zeit immer mal wieder in den Ofen schauen, damit das Brot nicht zu dunkel wird.

Das Brot anschließend aus dem Ofen holen, samt Backpapier auf ein Kuchengitter heben und auskühlen lassen.

Viel Spass beim Nachbacken!

Video-Anleitung:

Für alle die sich das Rezept und die Zubereitungsweise genauer ansehen wollen, hier eine Video-Anleitung:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *