One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli

Print Friendly, PDF & Email

Eine One Pot Pasta ist super schnell gekocht & für alle geeignet, die wenig Zeit zum Zubereiten Ihrer Mahlzeiten zur Verfügung haben. In den letzten Wochen habe ich vermehrt Rezepte ausprobiert & Euch auch schon einige Variationen vorgestellt, wie bspw. die Pasta mit Spinatsauce oder aber die schnelle Pfannenlasagne.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch eine One Pot Pasta mit Speck, Brokkoli & Sahnesauce. Verfeinert wird die Pasta mit geriebenem Parmesan & Pfeffer. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Schnelle Rezepte, Fast Food, Pasta & Nudelgerichte, Rezepte mit Brokkoli, Rezepte mit Fleisch
Bewertung:

One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli

One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 Gramm Spaghetti (oder andere Nudelsorte)
  • 1 Liter Wasser
  • 200 Milliliter Sahne
  • 150 Gramm Speck
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 große Zwiebel
  • 50 Gramm Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Große Pfanne oder Topf mit Deckel

Zubereitung:




…für die One Pot Pasta:

Zwiebel abziehen & in feine Streifen schneiden. Speck in Würfel oder Streifen schneiden. Brokkoli in möglichst gleich große Röschen teilen, den Strunk schälen & würfeln. Eine große Pfanne mit einem guten Schuss Öl erhitzen, Zwiebeln & Speck in die Pfanne geben & für 2 – 3 Minuten bei mittlerer Hitze braun & knusprig anbraten, dabei gelegentlich Umrühren.

Vorbereitungen

Vorbereitungen

Als nächstes 500 Gramm Spaghetti (am Besten einmal durchbrechen), die Brokkoliröschen, 1 Liter Wasser, 200 Milliliter Sahne & 1 Teelöffel Salz dazugeben, alles einmal gut umrühren & danach zum Kochen bringen.




Die One Pot Pasta anschließend mit geschlossenem Deckel bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 10 – 12 Minuten sanft köcheln lassen, dabei gelegentlich immer mal wieder umrühren, damit sich alle Zutaten gut verteilen & nichts am Pfannenboden anbrennen kann.

One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli

One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli

Sobald die Nudeln gar sind & die Flüssigkeit nahezu komplett aufgesogen haben die One Pot Pasta mit Pfeffer abschmecken, außerdem 50 Gramm geriebenen Parmesan dazugeben & alles ein letztes mal gut umrühren, danach vom Herd ziehen. Die One Pot Pasta auf tiefen Tellern verteilen & am Besten sofort servieren. Viel Spaß beim Nachkochen!




Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4 Replies to “One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli”

  1. Sehr lecker! Habe es etwas abgeändert. Mit Brühe statt nur Wasser und am Schluss die Hälfte Brokkoli abgenommen und püriert, dann das Püree und ein TL Cashewnussmuss in die Soße einrühren. Spritzer Zitronensaft und etwas Chili. Perfekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.