One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli

Print Friendly, PDF & Email

Eine One Pot Pasta ist super schnell gekocht & für alle geeignet, die wenig Zeit zum Zubereiten Ihrer Mahlzeiten zur Verfügung haben. In den letzten Wochen habe ich vermehrt Rezepte ausprobiert & Euch auch schon einige Variationen vorgestellt, wie bspw. die Pasta mit Spinatsauce oder aber die schnelle Pfannenlasagne.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch eine One Pot Pasta mit Speck, Brokkoli & Sahnesauce. Verfeinert wird die Pasta mit geriebenem Parmesan & Pfeffer. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Schnelle Rezepte, Fast Food, Pasta & Nudelgerichte, Rezepte mit Brokkoli, Rezepte mit Fleisch
Bewertung:

One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli

One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 Gramm Spaghetti (oder andere Nudelsorte)
  • 1 Liter Wasser
  • 200 Milliliter Sahne
  • 150 Gramm Speck
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 große Zwiebel
  • 50 Gramm Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Große Pfanne oder Topf mit Deckel

Zubereitung:




…für die One Pot Pasta:

Zwiebel abziehen & in feine Streifen schneiden. Speck in Würfel oder Streifen schneiden. Brokkoli in möglichst gleich große Röschen teilen, den Strunk schälen & würfeln. Eine große Pfanne mit einem guten Schuss Öl erhitzen, Zwiebeln & Speck in die Pfanne geben & für 2 – 3 Minuten bei mittlerer Hitze braun & knusprig anbraten, dabei gelegentlich Umrühren.

Vorbereitungen

Vorbereitungen

Als nächstes 500 Gramm Spaghetti (am Besten einmal durchbrechen), die Brokkoliröschen, 1 Liter Wasser, 200 Milliliter Sahne & 1 Teelöffel Salz dazugeben, alles einmal gut umrühren & danach zum Kochen bringen.




Die One Pot Pasta anschließend mit geschlossenem Deckel bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 10 – 12 Minuten sanft köcheln lassen, dabei gelegentlich immer mal wieder umrühren, damit sich alle Zutaten gut verteilen & nichts am Pfannenboden anbrennen kann.

One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli

One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli

Sobald die Nudeln gar sind & die Flüssigkeit nahezu komplett aufgesogen haben die One Pot Pasta mit Pfeffer abschmecken, außerdem 50 Gramm geriebenen Parmesan dazugeben & alles ein letztes mal gut umrühren, danach vom Herd ziehen. Die One Pot Pasta auf tiefen Tellern verteilen & am Besten sofort servieren. Viel Spaß beim Nachkochen!




Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2 Replies to “One Pot Pasta mit Speck & Brokkoli”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.