Rahmfladen mit Speck & Zwiebeln

Print Friendly, PDF & Email

Rahmfladen sind kleine Hefegebäcke ähnlich der weißen Pizza, die ich Euch vor ein paar Monaten schonmal vorgestellt habe.

Als Topping verwenden wir in diesem Rezept eine Mischung aus Schmand & geriebenem Käse sowie Speck & Frühlingszwiebeln, wie bei einem Flammkuchen. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Rahmfladen mit Speck & Zwiebeln
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 1 Stunde & 30 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Pizza Rezepte, Flammkuchen Rezepte, Rezepte mit Speck
Bewertung:

Rahmfladen mit Speck & Zwiebeln

Rahmfladen mit Speck & Zwiebeln

Rahmfladen mit Speck & Zwiebeln

Rahmfladen mit Speck & Zwiebeln

Zutaten für 4 Rahmfladen:

…für den Teig:

  • 300 Gramm Mehl
  • 150 Milliliter lauwarmes Wasser
  • Olivenöl
  • Je ½ Teelöffel Salz & Zucker
  • ¼ Würfel frische Hefe

…weitere Zutaten:

  • 200 Gramm Schmand
  • 100 Gramm geriebener Käse
  • 100 Gramm Speckwürfel
  • 2 – 3 Frühlingszwiebeln
  • Salz & Pfeffer

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Hohes Gefäß für die Hefe Wasser Mischung
  • Schneebesen
  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Mixer
  • Nudelholz
  • Küchentuch
  • Backblech + Backpapier

Zubereitung:




…für den Teig:

¼ Würfel Hefe in ein hohes Gefäß bröseln, ½ Teelöffel Zucker sowie 150 Milliliter lauwarmes Wasser dazugeben & alles mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren bis sich Hefe und Zucker komplett aufgelöst haben.

Teig Zubereiten

Teig Zubereiten

Die Hefe-Wasser-Mischung anschließend zusammen mit 300 Gramm Mehl, einem guten Schuss Olivenöl & ½ Teelöffel Salz in eine Rührschüssel geben & mit den Händen oder einer Küchenmaschine etwa 4 – 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.




…für die Rahmfladen:

Den Teig danach in 4 gleich große Stücke schneiden, jeweils zu einer kleinen Kugel formen & danach mit einem Nudelholz auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu kleinen Teigfladen asurollen.

Die Teigfladen mit reichlich Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen & mit einem Küchentuch bedeckt für 30 – 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Rahmfladen Zubereiten

Rahmfladen Zubereiten

Den Backofen rechtzeitig auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. 200 Gramm Schmand, 100 Gramm geriebenen Käse & eine gute Prise Salz sowie Pfeffer in eine Schüssel geben & verrühren.




Die Teigfladen nach der Ruhezeit mit der Schmand Käse Mischung bestreichen & mit Speckwürfeln sowie Frühlingszwiebeln belegen, danach für 15 – 20 Minuten im vorgeheizten Backofen abbacken. Viel Spaß beim Nachbacken!

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.