Paprika Hähnchen mit Nudeln

Print Friendly, PDF & Email

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein super einfaches & schnelles Rezept für leckere Hähnchenschenkel in einer cremigen Paprikasauce.

Das Hähnchen wird ohne viel Aufwand mit der Sauce zusammen in einem Topf geschmort, ein ideales Mittagessen für die Ganze Familie, bei dem man nicht die Ganze Zeit am Herd stehen muss. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: Paprika Hähnchen mit Nudeln
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 1 Stunde & 30 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Rezepte mit Hähnchenfleisch, Rezepte mit Fleisch
Bewertung:

Paprika Hähnchen mit Nudeln

Paprika Hähnchen mit Nudeln

Paprika Hähnchen mit Nudeln

Paprika Hähnchen mit Nudeln

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Hähnchenschenkel (ohne Haut)
  • 2 Paprikaschoten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 200 Gramm Creme Fraiche
  • 3 Teelöffel süßes Paprikapulver
  • 1 Teelöffel scharfes Paprikapulver
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • Petersilie für die Garnitur

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Große Pfanne oder Topf mit Deckel

Zubereitung:




…für das Paprika Hähnchen mit cremiger Sauce:

Paprikaschoten entkernen & in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen & grob hacken. Knoblauch abziehen & ebenfalls grob hacken. Eine große Pfanne mit einem Schuss Öl erhitzen & das Gemüse darin bei mittlerer Hitze für 3 – 4 Minuten unter gelegentlichem Wenden glasig anschwitzen.

Vorbereitungen für das Paprika Hähnchen

Vorbereitungen für das Paprika Hähnchen

3 Teelöffel süßes sowie 1 Teelöffel scharfes Paprikapulver & eine gute Prise Salz & Pfeffer dazugeben, kurz unter das Gemüse rühren & danach 1 Dose gehackte Tomaten dazugeben & die Hähnchenschenkel nebeneinander in die Pfanne legen.




Die Hähnchenschnekel mit Salz & Pfeffer würzen & anschließend Wasser dazugießen bis das Hähnchen knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Alles einmal zum Kochen bringen & danach mit geschlossenem Deckel für 1 Stunde bei niedriger Hitze sanft schmoren lassen.

Paprika Hähnchen Zubereiten

Paprika Hähnchen Zubereiten

Das Hähnchen nach 1 Stunde aus der Pfanne heben & kurz zur Seite stellen. Dann 1 Esslöffel Speisestärke mit einem Schuss kalten Wasser verrühren & zusammen mit 200 Gramm Creme Fraiche zur Sauce geben.




Alles einmal gut umrühren, das Hähnchen zurück in die Pfanne geben & alles nochmal kurz zusammen köcheln lassen, bis die Sauce eine cremige Konsistenz erreicht hat.

Paprika Hähnchen Servieren

Paprika Hähnchen Servieren

Das Paprika Hähnchen danach zusammen mit Nudeln, Kartoffeln oder einer Beilage nach Wahl servieren. Eventuell mit etwas fein gehackter Peterilie garnieren. Viel Spaß beim Nachkochen!

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.