Erdnuss Hähnchen mit Reis – Hähnchen mit Erdnusssauce

Print Friendly, PDF & Email

Hähnchen & Erdnuss, beides für sich genommen schon lecker, aber in Kombination einfach nur super lecker. Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein schnelles & einfaches Rezept für Hähnchenbrustfilets mit Erdnusssauce.

Für die Erdnusssauce werden alle Zutaten lediglich kurz vermischt & anschließend zusammen mit Erdnussbutter in einer heißen Pfanne kurz aufgekocht. Einfacher geht es nicht 🙂 Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: Erdnuss Hähnchen mit Reis – Hähnchen mit Erdnusssauce
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Fleischgerichte, Schnelle Rezepte, Rezepte mit Hähnchen, Rezepte mit Erdnüssen, Asiatische Rezepte
Bewertung:

Erdnuss Hähnchen mit Reis - Hähnchen mit Erdnusssauce

Erdnuss Hähnchen mit Reis – Hähnchen mit Erdnusssauce

Erdnuss Hähnchen mit Reis - Hähnchen mit Erdnusssauce

Erdnuss Hähnchen mit Reis – Hähnchen mit Erdnusssauce

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 400 Milliliter Kokosmilch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Teelöffel Sambal Oelek
  • 1 gehäufter Teelöffel Curry Pulver
  • 1 Limette
  • 4 – 5 Esslöffel Sojasauce
  • 1 gehäuften Esslöffel cremige Erdnussbutter
  • Öl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer
  • Frische Petersilie oder Koriander zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel
  • Schneebesen
  • Feine Reibe
  • Zitronenpresse
  • Große Pfanne mit Deckel

Zubereitung:




…für das Hähnchen mit Erdnusssauce:

Ingwer & Knoblauch schälen bzw. abziehen und mit einer Reibe fein reiben, in eine Rührschüssel geben. Limette auspressen & den Saft ebenfalls in die Rührschüssel gießen. Außerdem 1 Teelöffel Sambal Oelek, 1 gehäuften Teelöffel Currypulver, 1 Dose Kokosmilch, einen guten Schuss Sojasauce & eine kleine Prise Salz sowie Pfeffer dazugeben & alles mit einem Schneebesen verrühren, danach zur Seite stellen.

Hähnchen mit Erdnusssauce Kochen

Hähnchen mit Erdnusssauce Kochen

Als nächstes eine große Pfanne mit einem Schuss Öl erhitzen, die Hähnchenbrustfilets in die Pfanne geben & von beiden Seiten je 4 – 5 Minuten braun & knusprig anbraten, dabei mit etwas Salz & Pfeffer würzen. Das Hähnchen danach aus der Pfanne heben, kurz zur Seite stellen & danach die vorbereitete Sauce sowie einen gut gehäuften Esslöffel cremige Erdnussbutter in die Pfanne geben.




Die Erdnussbutter unter Rühren in der Sauce schmelzen lassen & alles einmal kurz aufkochen lassen. Dann das Hähnchen zurück in die Pfanne geben & mit geschlossenem Deckel für 2 – 3 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze gar ziehen lassen. In der Zwischenzeit Koriander oder Petersilie für die Garnitur fein hacken & bereitstellen.

Info: Das Hähnchen wirklich nur sehr kurz & sanft (mit reduzierter Hitze) in der Sauce köcheln lassen, solange bis es gerade gar ist. Sollte das Hähnchen es zu lange in der Sauce kochen, dann wird es schnell zäh & trocken.

Erdnuss Hähnchen Servieren

Erdnuss Hähnchen Servieren

Das Hähnchen zusammen mit gekochtem Reis auf Tellern verteilen, die Erdnusssauce dazu anrichten & alles mit fein gehackter Petersilie oder fein gehacktem Koriander garnieren. Viel Spaß beim Nachkochen!




Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.