Käse Spätzle mit Spiegeleiern aus dem Backofen

Print Friendly, PDF & Email

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch eins meiner absoluten Lieblingsgerichte & zwar kochen wir hausgemachte Käse Spätzle. Ich zeige Euch hierfür eine einfache Zubereitung im Backofen, so kommen die Käsespätzle für alle gleichzeitig auf den Tisch.

Zusätzlich zu den Käsespätzle bereiten wir Spiegeleier zu, die ebenfalls mit in die Backform geschlagen werden & im Ofen zu Ende garen. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: Käse Spätzle mit Spiegeleiern aus dem Backofen
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Kategorie: Deutsche Küche, Rezepte mit Käse, Rezepte mit Speck, Hausmannskost Rezepte, Deftige Rezepte, Rezepte mit Eiern
Bewertung:

Käse Spätzle mit Spiegeleiern aus dem Backofen

Käse Spätzle mit Spiegeleiern aus dem Backofen

Käse Spätzle mit Spiegeleiern aus dem Backofen

Käse Spätzle mit Spiegeleiern aus dem Backofen

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

…für den Spätzleteig:

  • 500 Gramm Mehl (hier 550er)
  • 300 Milliliter Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 5 normal große Eier
  • 1 Esslöffel Salz

…weitere Zutaten:

  • 200 Milliliter Sahne
  • 200 Gramm Speckwürfel
  • 200 Gramm Bergkäse
  • 2 große Zwiebeln
  • Butter zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer
  • Schnittlauch zum Garnieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel
  • Holzlöffel oder Handmixer
  • Großer Topf für die Spätzle
  • Spätzlepresse oder Spätzlesieb
  • Schaumkelle
  • Auflaufform
  • Reibe für den Käse

Zubereitung:




…für die Käsespätzle mit Spiegeleiern:

500 Gramm Mehl, 5 Eier, 300 Milliliter Mineralwasser & 1 Esslöffel Salz in eine Rührschüssel geben & mit einem Holzlöffel oder einem Mixer für 2 – 3 Minuten zu einem klumpfreien Teig verrühren. Einen großen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen (das Wasser sollte lediglich leicht simmern) & den Teig portionsweise mit Hilfe einer Spätzlepresse oder -sieb ins kochende Wasser geben.

Spätzle Zubereiten

Spätzle Zubereiten

Die Spätzle kurz im heißen Wasser köcheln lassen & sobald sie an die Oberfläche schwimmen sind sie fertig & können mit einer Schaumkelle aus dem Wasser gehoben werden. Die fertigen Spätzle kurz abtropfen lassen & dann in eine große Auflaufform geben.




Den Spätzleteig jetzt komplett verarbeiten bzw. aufbrauchen & die fertigen Spätzle in die Auflaufform geben, anschließend mit 200 Milliliter Sahne vermengen & die Auflaufform bis zur weiteren Verwendung zur Seite stellen.

Tipp: Wer die Spätzle nicht selbst zubereiten möchte oder das Equipment dafür nicht besitzt, kann auch auf Spätzle aus dem Kühlregal oder aber die getrocknete Variante zurückgreifen.




Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 2 große Zwiebeln abziehen & grob hacken. 200 Gramm Bergkäse mit einer Reibe reiben & bereitstellen. Eine Pfanne mit einem Stück Butter erhitzen, gehackte Zwiebeln sowie 200 Gramm Speckwürfel in die Pfanne geben & bei mittlerer Hitze & gelegentlichem Wenden für 3 – 4 Minuten anbraten.

Käse Spätzle Zubereiten

Käse Spätzle Zubereiten

Zwiebeln & Speck zu den Spätzle in die Auflaufform geben & unterrühren, alles mit Salz & Pfeffer abschmecken & zum Schluss den geriebenen Käse dazugeben & ebenfalls unter die Spätzle heben. Die Auflaufform anschließend für circa 20 – 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.

Käsespätzle mit Spiegelei Servieren

Käsespätzle mit Spiegelei Servieren

Die Auflaufform aus dem Backofen holen, 4 – 6 Eier in die Backform schlagen & alles für weitere 10 – 15 Minuten in den Backofen schieben bis die Spiegeleier fertig sind. Die Käsespätzle mit Spiegeleiern aus dem Backofen holen & mit fein gehacktem Schnittlauch garniert servieren. Viel Spaß beim Nachkochen!

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.