Djuvec Reis Frikadellen mit Gurkensalat

Print Friendly, PDF & Email

Im heutigen Beitrag dreht sich alles um die wohl beliebteste Beilage der Balkanküche, nämlich Djuvec Reis. Heute zeige ich Euch ein Rezept für Djuvec Reis Frikadellen bzw. Bratlinge mit Erbsen & Paprika, die Ihr zum Beispiel super einfach aus gekochtem & übrig gebliebenem Reis vom Vortag zubereiten könnt.

Als Beilage dazu bereiten wir noch einen schnellen Gurkensalat mit einem Dressing aus saurer Sahne, Dill, Essig & Öl zu. Der Gurkensalat passt mit seinem Dressing perfekt zu den Reis Frikadellen & ist die ideale Beilage. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: Djuvec Reis Frikadellen mit Gurkensalat
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Kategorie: Vegetarische Rezepte, Balkan Küche, Rezepte mit Reis, Veggie Rezepte, Rezepte mit Gurken
Bewertung:

Djuvec Reis Frikadellen mit Gurkensalat

Djuvec Reis Frikadellen mit Gurkensalat

Zutaten für 4 Portionen:

…für den Gurkensalat:

  • 2 Salatgurken
  • 200 Gramm saure Sahne
  • Salz & Pfeffer
  • Rapsöl & Weißweinessig
  • Ein paar Zweige frischer Dill (alternativ 2 Teelöffel gehackter TK Dill)

…für die Reis Frikadellen:

  • 500 Gramm gekochter Reis (zum Beispiel vom Vortag)
  • 4 normal große Eier
  • 150 Gramm Erbsen (TK)
  • 125 Gramm Paniermehl
  • 2 gehäufte Esslöffel Ajvar (scharf)
  • 1 rote Paprikaschoten
  • 1 große Zwiebel
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Bohnenkraut
  • Öl zum Anbraten
  • Salz & Pfeffer

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Reibe für die Salatgurken
  • Rührschüssel für den Gurkensalat
  • Rührschüssel für die Reismasse
  • Große Pfanne für die Reis Frikadellen
  • Teller + Küchenpapier zum Abtropfen

Zubereitung:




…für die Djuvec Reis Frikadellen mit Gurkensalat:

Dill fein hacken. Die Salatgurken waschen, mit einer Reibe in dünne Scheiben hobeln & in eine Rührschüssel geben. 200 Gramm saure Sahne, gehackter Dill, einen Schuss Öl sowie Weißweinessig & eine gute Prise Salz & Pfeffer dazu geben, alles einmal gut umrühren & bis zum Anrichten zur Seite stellen.

Gurkensalat Zubereiten & Vorbereitungen für die Reis Frikadellen

Gurkensalat Zubereiten & Vorbereitungen für die Reis Frikadellen

Für die Reis Frikadellen eine Paprika waschen, entkernen & in feine Würfel schneiden. Zwiebel & Knoblauch abziehen & fein hacken. Als nächstes eine Pfanne mit einem Schuss Öl erhitzen, Paprika, Zwiebeln & Knoblauch in die Pfanne geben & für 3 – 4 Minuten bei mittlerer Hitze & gelegentlichem Wenden glasig anschwitzen.

Zum Schluss 150 Gramm Tiefkühl Erbsen in die Pfanne geben, alles einmal kurz unterrühren, die Pfanne anschließend vom Herd ziehen & das angebratene Gemüse zusammen mit 500 Gramm gekochtem Reis (bspw. vom Vortag) in eine große Rührschüssel geben.

Djuvec Reis Frikadellen Zubereiten

Djuvec Reis Frikadellen Zubereiten

Danach 2 gehäufte Esslöffel scharfes Ajvar, 4 Eier, 125 Gramm Paniermehl, 2 Teelöffel Bohnenkraut sowie eine sehr gute Prise Salz & Pfeffer dazugeben & alles einmal gut miteinander verrühren, damit sich alle Zutaten gleichmäßig verteilen können.

Als nächstes eine große Pfanne mit einem guten Schuss Öl erhitzen, aus der Reismasse mit leicht eingeölten Händen kleine Bratlinge bzw. Frikadellen formen, in die heiße Pfanne geben & für 3 – 4 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.

Djuvec Reis Frikadellen & Gurkensalat Servieren

Djuvec Reis Frikadellen & Gurkensalat Servieren

Die Bratlinge einmal vorsichtig wenden & für weitere 3 – 4 Minuten von der anderen Seite zu Ende braten, danach aus der Pfanne heben & kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Ganze für die restliche Masse wiederholen. Die Reis Frikadellen anschließend zusammen mit dem vorbereiteten Gurkensalat auf Tellern verteilen & servieren. Viel Spaß beim Nachkochen!




Videoanleitung:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *