Hackbällchen mit Currysauce & Pommes

Print Friendly, PDF & Email

Hack Hack Hurra! Heute gibt es mal wieder ein Gericht mit Hackfleisch & zwar zeige ich Euch heute ein super einfaches Rezept für leckere Hackbällchen mit Currysauce, eine schöne Alternative zur Currywurst.

Die Hackbällchen & die Sauce werden dabei in die gleiche Pfanne gegeben & fertig gegart, wodurch sowohl die Sauce als auch die Hackbällchen noch intensiver schmecken. Viel Spaß beim Nachmachen!




Heute gekocht/gebacken: Hackbällchen mit Currysauce & Pommes
Schwierigkeit: Mittel
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Fleischgerichte, Herzhafte Rezepte, One Pot Rezepte, Rezepte mit Hackfleisch, Rezepte mit Tomatensauce
Bewertung:

Hackbällchen mit Currysauce & Pommes

Hackbällchen mit Currysauce & Pommes

Hackbällchen mit Currysauce & Pommes

Hackbällchen mit Currysauce & Pommes

Hackbällchen mit Currysauce & Pommes

Hackbällchen mit Currysauce & Pommes

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 Gramm Hackfleisch (halb Rind/halb Schwein)
  • 700 Milliliter passierte Tomaten
  • 150 Milliliter Orangensaft
  • 50 Gramm Paniermehl
  • 1 großes Ei
  • 1 Zwiebel
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 gehäufter Esslöffel Ajvar (scharf)
  • 1 gehäufter Teelöffel süßes Paprikapulver
  • 1 gehäufter Teelöffel Currypulver
  • ½ Teelöffel geräuchertes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer & Zucker
  • Öl zum Anbraten
  • Pommes & Extra Currypulver zum Servieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel
  • Große Pfanne
  • Teller für die Hackbällchen

Zubereitung:




…für die Hackbällchen mit Currysauce:

500 Gramm Hackfleisch zusammen mit 50 Gramm Paniermehl, 1 Ei, ½ Teelöffel geräuchertes Paprikapulver & einer guten Prise Salz & Pfeffer in eine Rührschüssel geben & mit den Händen verkneten bis sich alle Zutaten gleichmäßig verteilt haben. Anschließend 24 etwa gleich große Bällchen aus dem Fleischteig formen & zur Seite stellen. 1 Zwiebel sowie 1 – 2 Knoblauchzehen abziehen & fein hacken.

Hackbällchen Vorbereiten & Currysauce Kochen

Hackbällchen Vorbereiten & Currysauce Kochen

Danach eine große Pfanne mit einem guten Schuss Öl erhitzen & die Hackbällchen darin bei mittlerer Hitze 4 – 5 Minuten rundherum braun anbraten, dabei einmal wenden & anschließend aus der Pfanne heben & zu Seite stellen. Als nächstes Zwiebeln & Knoblauch in die Pfanne geben & 2 – 3 Minuten unter gelegentlichem Wenden darin anschwitzen.

Dann 1 Esslöffel Tomatenmark sowie je 1 gehäuften Teelöffel Currypulver & süßes Paprikapulver unter die Zwiebeln rühren, kurz mit anschwitzen & dann alles mit 150 Milliliter Orangensaft ablöschen. Als nächstes 700 Milliliter passierte Tomaten dazugießen, außerdem 1 gehäuften Esslöffel scharfes Ajvar dazugeben & alles mit einer guten Prise Salz, Pfeffer & etwas Zucker abschmecken.

Hackbällchen mit Currysauce Servieren

Hackbällchen mit Currysauce Servieren

Zum Schluss die Hackbällchen zurück in die Pfanne geben, alles ein letztes mal gut umrühren, zum Kochen bringen & für ein paar Minuten sanft köcheln lassen, bis die Hackbällchen gar sind. Die fertigen Hackbällchen mit Currysauce auf Tellern verteilen & zusammen mit einer Portionen Pommes & etwas extra Currypulver servieren. Guten Appetit & Viel Spaß bneim Nachkochen!




Videoanleitung:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *