Schnelles Garnelen Curry mit Reis

Print Friendly, PDF & Email

Nachdem ich Euch ja schon einige Curry Rezepte (bspw. das schnelle Hähnchencurry mit Mango) gezeigt habe, zeige ich Euch im heutigen Beitrag ein super einfaches & schnelles Rezept für ein leckeres Garnelen Curry mit Reis.

Das Curry besteht aus Garnelen in einer cremigen Sauce aus Kokosmilch & gehackten Tomaten, gewürzt wird das Garnelencurry lediglich mit Curry- sowie Paprikapulver. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: Schnelles Garnelen Curry mit Reis
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Rezepte mit Garnelen, Curry Rezepte, Schnelle Rezepte, Fast Food
Bewertung:

Schnelles Garnelen Curry mit Reis

Schnelles Garnelen Curry mit Reis

Schnelles Garnelen Curry mit Reis

Schnelles Garnelen Curry mit Reis

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 Gramm Garnelen (geschält & ohne Darm)
  • 250 Gramm Reis
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 gehäuften Teelöffel Currypulver
  • 1 gehäuften Teelöffel süßes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer, Zucker & Chilipulver zum Abschmecken
  • Öl zum Anbraten
  • Koriander zum Garnieren
  • 1 Zitrone

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Topf für den Reis
  • Große Pfanne oder Wok für das Curry

Zubereitung:




…Vorbereitungen:

Reis nach Packungsanweisung in reichlich gesalzenem Wasser gar kochen, anschließend abgießen & bis zum Anrichten zur Seite stellen. 1 große Zwiebel abziehen & fein hacken. Knoblauch ebenfalls abziehen & fein hacken. Ingwer schälen & fein hacken. Zitrone in Spalten schneiden. Koriander fein hacken & zur Seit stellen.

Garnelen Curry Kochen

Garnelen Curry Kochen

…für das schnelle Garnelencurry:




Eine große Pfanne mit einem guten Schuss Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch & Ingwer in die Pfanne geben & unter gelegentlichem Wenden ca. 2 – 3 Minuten glasig anschwitzen. Als nächstes die Garnelen sowie 1 gehäuften Teelöffel Currypulver & süßes Paprikapulver dazugeben & ca. 1 Minute mit anbraten.

Garnelen Curry Servieren

Garnelen Curry Servieren

Jetzt 1 Dose Kokosmilch & 1 Dose gehackte Tomaten dazugießen, alles einmal gut umrühren & anschließend ein paar Minuten bei niedriger Hitze sanft Köcheln lassen bis die Garnelen gar sind, dabei gelegentlich Umrühren.




Das Garnelencurry zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Zucker & evtl. Chilipulver abschmecken, vom Herd ziehen & dann mit etwas fein gehacktem Koriander & ein paar Zitronenspalten garniert servieren. Als Beilage eignet sich gekochter Reis oder aber auch indisches Naan Brot. Viel Spaß beim Nachkochen.

Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.