Vegetarische One Pot Pasta „Teriyaki“ mit Gemüse

Print Friendly, PDF & Email

Ich habe Euch in den letzten Monaten eine Vielzahl verschiedener One Pot Pasta Rezepte vorgestellt, unter anderem mexikanisch mit Mais & Bohnen, klassisch italienisch mit Ricotta & Spinat oder aber für alle Meeresfrüchte Liebhaber mit Garnelen.

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch eine super einfache & leckere asiatische One Pot Pasta, und zwar kochen wir heute eine vegetarische One Pot Pasta mit schmackhafter Teriyakisauce & viel Gemüse. Viel Spaß beim Nachkochen!




Heute gekocht/gebacken: Vegetarische One Pot Pasta „Teriyaki“ mit Gemüse
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Kategorie: Hauptspeisen, Schnelle Rezepte, Fast Food, Pasta & Nudelgerichte, Asiatische Rezepte, Vegetarische Rezepte
Bewertung:

Vegetarische One Pot Pasta "Teriyaki" mit Gemüse

Vegetarische One Pot Pasta „Teriyaki“ mit Gemüse

Vegetarische One Pot Pasta "Teriyaki" mit Gemüse

Vegetarische One Pot Pasta „Teriyaki“ mit Gemüse

Vegetarische One Pot Pasta "Teriyaki" mit Gemüse

Vegetarische One Pot Pasta „Teriyaki“ mit Gemüse

Zutaten für 2 – 3 Portionen:

  • 250 Gramm Tagliatelle (oder andere Nudelsorte)
  • 400 Milliliter Wasser
  • 250 Gramm braune Champignons
  • 200 Gramm grüne Bohnen
  • 2 Paprika (rot & gelb)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 100 Milliliter Ananassaft
  • 100 Milliliter Sojasauce
  • Ahornsirup
  • Salz & Pfeffer

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Große Pfanne oder Topf mit Deckel
  • Feine Reibe

Zubereitung:




…für die One Pot Pasta:

Champignons putzen & in Scheiben schneiden. Die grünen Bohnen waschen, Enden abschneiden & halbieren. Paprika entkernen & in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden & für die Garnitur zur Seite stellen.

One Pot Pasta "Teriyaki" Zubereiten

One Pot Pasta „Teriyaki“ Zubereiten

Eine große Pfanne oder einen Topf aufsetzen, 250 Gramm Tagliatelle darin verteilen, außerdem das vorbereitete Gemüse (Champignons, Paprika & Bohnen) dazugeben & 2 – 3 Knoblauchzehen sowie ein kleines Stück Ingwer dazureiben.




Zum Schluss 400 Milliliter Wasser, 100 Milliliter Ananassaft sowie 100 Milliliter Sojasauce dazugießen & einen Schuss Ahornsirup dazugeben, den Pfanneninhalt erhitzen, zum Kochen bringen & mit geschlossenem Deckel bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 10 – 12 Minuten sanft köcheln lassen.

One Pot Pasta "Teriyaki" Servieren

One Pot Pasta „Teriyaki“ Servieren

Die One Pot Pasta von Zeit zu Zeit immer mal wieder umrühren, damit sich alle Zutaten gleichmäßig verteilen können & nichts am Pfannenboden anbrennen kann. Sobald die Nudeln gar sind & die Flüssigkeit nahezu komplett aufgesogen haben alles mit Salz & Pfeffer abschmecken & mit den Frühlingszwiebeln garniert servieren. Viel Spaß beim Nachkochen!




Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.