Schneller Apfelkuchen mit Rührteig

Print Friendly, PDF & Email

Ich liebe Kuchen über Alles, einer meiner Lieblinge dabei ist und bleibt Apfelkuchen. Apfelkuchen kann ich das ganze Jahr über essen, ohne mich daran satt zu sehen 🙂

Im heutigen Beitrag zeige ich Euch ein schnelles Rezept für einen leckeren Apfelkuchen mit Rührteig. Die Zutaten dafür werden einfach schnell „zusammengemixt“, Apfelscheiben drauf verteilen & zack geht das Blech auch schon in den Backofen. Viel Spaß beim Nachbacken!




Heute gekocht/gebacken: Schneller Apfelkuchen mit Rührteig
Schwierigkeit: Einfach – Mittel
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Kategorie: Backen, Kuchen Rezepte, Süßes & Co, Deutsche Rezepte, Dessert Rezepte, Rezepte mit Rührteig, Rezepte mit Äpfeln
Bewertung:

Schneller Apfelkuchen mit Rührteig

Schneller Apfelkuchen mit Rührteig

Schneller Apfelkuchen mit Rührteig

Schneller Apfelkuchen mit Rührteig

Schneller Apfelkuchen mit Rührteig

Schneller Apfelkuchen mit Rührteig

Zutaten für ein Blech Apfelkuchen:

…für den Rührteig:

  • 500 Gramm Mehl
  • 5 Eier
  • 250 Gramm Butter
  • 200 Milliliter Milch
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Eine Prise Salz

…weitere Zutaten:

  • 4 – 5 Äpfel
  • Geschlagene Sahne, Vanillesauce oder Vanilleeis zum Servieren

Benötigte Küchengeräte, -helfer & Vorbereitungen:

  • Rührschüssel für den Teig
  • Mixer oder Küchenmaschine
  • Backblech + Backpapier
  • Backrahmen
  • Schüssel für Mehl & Backpulver
  • Messer für die Äpfel

Zubereitung:




…für den Apfelkuchen mit Rührteig:

Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, eventuell zusätzlich einen Backrahmen auf dem Backblech platzieren. 500 Gramm Mehl mit 2 Teelöffel Backpulver mischen und bereitstellen. Butter auf dem Herd oder in der Mikrowelle schmelzen. Äpfel entkernen, eventuell schälen & dann mit einem Messer in Stücke, Spalten oder Scheiben schneiden.

Vorbereitungen für den Apfelkuchen mit Rührteig

Vorbereitungen für den Apfelkuchen mit Rührteig

Als nächstes 5 Eier, 250 Gramm flüssige Butter, 150 Gramm Zucker, 200 Milliliter Milch & eine Prise Salz mit einem Mixer für 2 – 3 Minuten schaumig schlagen. Danach die vorbereitete Mehl Backpulver Mischung dazugeben, kurz mit einem Mixer unterrühren & den Teig dann auf das vorbereitete Backblech geben & gleichmäßig darauf glattstreichen.

Apfelkuchen mit Rührteig In Den Ofen Schieben

Apfelkuchen mit Rührteig In Den Ofen Schieben

Den Rührteig anschließend mit den vorbereiteten Apfelstücken belegen & danach für 30 – 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben bis die Oberfläche eine goldbraune Farbe angenommen hat & der Kuchen komplett durchgebacken ist, dafür am Besten eine Stäbchenprobe machen.

Apfelkuchen mit Rührteig Servieren

Apfelkuchen mit Rührteig Servieren

Den fertigen Apfelkuchen aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen & danach in Stücke schneiden & am Besten noch warm Servieren. Viel Spaß beim Nachbacken!

Tipp: Den Apfelkuchen zum Servieren am Besten mit geschlagener Sahne, Vanillesauce oder Vanilleeis anrichten. Alternativ reicht es auch, einfach nur etwas Puderzucker drüber zu streuen.




Videoanleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.